SMB-digital

Online collections database

Südafrika: 1896
  • Südafrika: 1896
  • Münze
  • 1896
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Brandenburg (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Berlin?
  • Nominal: 2 Shillings, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 11,31 g
    Durchmesser: 29 mm
  • Ident.Nr. 18217929
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | 19. Jh.
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dirk Sonnenwald
Description
Vorderseite: Brustbild des Präsidenten Stephan Johann Paul Krüger mit langem Bart nach links.

Rückseite: ZUID AFRIK REPUB 1896 - 2 SHILLINGS. Staatswappen (unten südafrikanischer Planwagen mit einfacher Deichsel und großen Hinterrädern). Auf dem Spruchband: EENDRAGT - MAAKT - MAGT.

Rand: Riffelrand

Kommentar: Die Stempel für diese Münzen wurden in Berlin hergestellt, die Münzen selbst aber in Berlin und Pretoria ausgeprägt. - Das Gebiet der Burenrepublik, im Ausland meist Transvaal genannt, wurde 1881 von England als unabhängige Republik anerkannt. Der sogenannte Krügerrand, eine beliebte Goldanlegermünze, wird noch heute mit dem Bild Paul Krügers geprägt. Dieses Porträt geht auf den Medailleur an der Berliner Münze Otto Schultz zurück, der dafür heute noch in Südafrika verehrt wird. Sowohl ein Wachsmodell als auch verschiedene Prägewerkzeuge zu den Münzen Südafrikas werden in dem ehemaligen Stempelarchiv der Berliner Münze im Berliner Münzkabinett aufbewahrt.

Literatur: G. und G. Schön, Weltmünzkatalog 20. Jahrhundert von 1900 bis 2006. 35. Auflage (2007) Nr. 6; C. R. Bruce II - T. Michael, Standard Catalog of World Coins 1801-1900. 5. Auflage (2006) Nr. 6.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18217929


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.