SMB-digital

Online collections database

Kition
  • Kition
  • Münze
  • um 332 v. Chr.
  • Land: Zypern (Land)
    Region: Zypern (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Kition (Larnaka)
  • Nominal: 1/2 Stater (Hemistater), Material: Gold, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 4,19 g
    Durchmesser: 13 mm
  • Ident.Nr. 18217946
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Archaik und Klassik (-650 bis -336)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: Herakles, mit Löwenfellkappe auf dem Kopf und Löwenfell über dem l. Arm, schreitet nach r. In seiner ausgestreckten l. Hand hält er den Bogen, in der r. über dem Kopf die Keule. Im r. F. ein Ankh-Zeichen.

Rückseite: Ein Löwe reißt einen nach r. niederbrechenden Hirsch, auf dessen Rücken er gesprungen ist. Oben und im r. F. phönikische Buchstaben (oben Pumiathon und r. Jahresangabe). Das Ganze in quadratum incusum.

Literatur: K. Lembke (Hrsg.), Zypern. Insel der Aphrodite. Katalog Hildesheim (2010) 186 f. Nr. 67 (dieses Stück); BMC Cyprus 22 Nr. 78-80 (Pumiathon, ca. 361-312 v. Chr., Jahr 30=ca. 332 v. Chr.); SNG Kopenhagen Nr. 21 (Pumiathon, 361-312 v. Chr.); C. M. Kraay, Archaic and Classical Greek Coins (1976) 378 Nr. 1105 (ca. 332 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18217946


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.