SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Bonzagna, Gian Federigo: Papst Pius V.
  • Bonzagna, Gian Federigo: Papst Pius V.
  • Medaille
  • 1572
  • Land: Italien (Land)
    Region: Latium (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Rom
  • Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 20,5 g
    Durchmesser: 36 mm
  • Ident.Nr. 18218629
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | Barock und Rokoko (1600 bis 1770)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: PIVS V PONT OPT MAX ANNO VI. Büste des Pius V. mit Monzetta und Camauro in der Brustansicht nach links. Unten die Medailleursignatur F P (Federico Parmenis).

Rückseite: DEXTERA TVA DOM - PERCVSSIT INIMICVM 1571. Darstellung der Schlacht von Lepanto mit zahlreichen Schiffen. Links die christliche Flotte von einem Engel angeführt, oben der blitzschleudernde Gottvater. Im l. F. ist ein Stempelriss sichtbar.

Kommentar: Diese Prägemedaille feiert den Sieg der christlichen Allianz gegen die Türken in der Seeschlacht von Lepanto. Vgl. die Objektnummer 18218630 für eine Ausführung in Bronze. - Pius V., geboren 1504 als Antonio Michele Ghislieri, wurde 1566 zum Papst gewählt und starb 1572.

Literatur: L. Börner, Die italienischen Medaillen der Renaissance und des Barock (1450-1750). Berliner Numismatische Forschungen Neue Folge 5 (1997) 127 Nr. 520,1 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18218629


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.