SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Anderson, Douglas: William Hunter/Teilnehmermedaille XIV. INK
  • Anderson, Douglas: William Hunter/Teilnehmermedaille XIV. INK
  • Medaille
  • 2009
  • Land: Großbritannien (Land)
    Region: Schottland (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Edinburgh
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 70,25 g
    Durchmesser: 51 mm
  • Ident.Nr. 18218641
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | 20. Jh. bis heute (1900 bis heute)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: XIV INTERNATIONAL NVMISMATIC CONGRESS -/ GLASGOW / 20-09. Schottische Distel. Unten die Signatur D A (Douglas Anderson).

Rückseite: WILLIAM HUNTER - 1718 1783. Büste des William Hunter nach links. Am Armabschnitt rechts der Herstellervermerk KIRKWOOD & SON.

Kommentar: Geprägte Bronzemedaille als Teilnehmermedaille des XIV. Internationalen Numismatischen Kongresses in Glasgow. Hergestellt bei Kirkwood & Son, Edinburgh, nach dem Entwurf von Douglas Anderson. Die Vorderseite mit der schottischen Distel ist dem sogenannten Thistle (Diestel) Dollar von Jakob VI. (James VI) von 1578 bis 1580 nachgebildet. Die Rückseite mit der Büste Doktor Hunters geht auf die Medaille zum Glasgow University Medical Faculty Prize zurück, die Neil Macphail um 1870 entworfen wurde. Das Vorbild dieser Medaille wiederum basiert auf dem Bildnis Hunters auf der Medaille von Edward Burch vom Jahre 1774.

Literatur: Noch unpubliziert.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18218641


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.