SMB-digital

Online collections database

Vespasianus
  • Vespasianus
  • Münze
  • Vespasianus, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 72 n. Chr.
  • Land: Frankreich (Land)
    Region: Gallia (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Lyon
  • Nominal: Aureus, Material: Gold, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 7,3 g
    Durchmesser: 19 mm
  • Ident.Nr. 18219223
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dirk Sonnenwald
Description
Vorderseite: IMP CAES VESPAS AVG P M TR P IIII P P COS IIII. Kopf des Vespasianus mit Lorbeerkranz nach r.

Rückseite: PACI AVGVSTI. Nemesis geht mit dem Merkurstab (caduceus) in der l. Hand, mit ihrer r. Hand lupft sie ihr Gewand, nach r. Vor Nemesis am Boden eine Schlange nach r.

Literatur: RIC II-1² Nr. 1180 (Lyon, 72 n. Chr.); J.-B. Giard, Le Monnayage de l'Atelier de Lyon. De Claude Ier à Vespasien (41-78 après J.-C.) et au temps de Clodius Albinus (196-197 après J.-C.) (2000) 145 Nr. 56 (dito); BNat III Nr. 307-308 (dito).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18219223


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.