SMB-digital

Online collections database

Nero
  • Nero
  • Münze
  • Claudius, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 51-54 n. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Italia (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Rom
  • Nominal: Aureus, Material: Gold, Stempelstellung: 5, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 7,61 g
    Durchmesser: 18 mm
  • Ident.Nr. 18219727
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dirk Sonnenwald
Description
Vorderseite: NERONI CLAVDIO DRVSO GERM COS DESIGN. Drapierte Büste des Nero nach r.

Rückseite: EQVESTER / OR-DO / PRINCIPI / IVVENT. Schild mit vierzeiliger Aufschrift, dahinter ein Speer.

Kommentar: Schild, Speer und die Aufschrift der Rückseite beziehen sich auf die Ernennung Neros, des Adoptivsohnes des Claudius, zum Princeps iuventutis im März 51 n. Chr. Nero war zu diesem Zeitpunkt 13 Jahre alt.

Literatur: RIC I² Nr. 78 (Rom, 50-54 n. Chr.); BMCRE I 177 Nr. 90-92 (Rom, 51-54 n. Chr.); H.-M. von Kaenel, Münzprägung und Münzbildnis des Claudius. AMuGS IX (1986) 20. 104 f. Nr. 1146-1177 Münztyp 53 (Aurei und Denare, Rom, 51 n. Chr.); BNat II 90 Nr. 94 (Lyon); J.-B. Giard, Le Monnayage de l'Atelier de Lyon. De Claude Ier à Vespasien (41-78 après J.-C.) et au temps de Clodius Albinus (196-197 après J.-C.) (2000) 77 Nr. 88,6 a Taf. 14 (dieses Stück, Lyon).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18219727


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.