SMB-digital

Online collections database

Nero
  • Nero
  • Münze
  • Nero, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 63-64 n. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Italia (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Rom
    Fundort: Indien (Land)
    Fundort: Pudukkottai (Ort)
  • Nominal: Aureus, Material: Gold, Stempelstellung: 3, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 7,65 g
    Durchmesser: 19 mm
  • Ident.Nr. 18219782
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dirk Sonnenwald
Description
Vorderseite: NERO CAESAR AVG IMP. Kopf des Nero nach r., darauf ein Prüfhieb.

Rückseite: PONTIF MAX TR P - X COS IIII P P. Roma steht in Militärtracht und mit Helm nach r., den r. Fuß auf einen Helm gestellt, daneben Bogen und Schwert. Sie hält mit der l. Hand einen Schild auf dem l. Knie, den sie mit der r. Hand beschreibt. Im l. F. EX und im r. F. S C.

Kommentar: Vs. mit einem Prüfschlag. - Ein charakteristisches Beispiel für den zeitgenössischen Export römischer Goldmünzen nach Indien. Eine Münze des gleichen Typs und ebenfalls mit einem Prüfhieb auf der Vs. ist 1898 als Geschenk des 'Rajah of Pudukota' in das British Museum gelang. Siehe BMCRE I 207 Nr. 51.

Literatur: BMCRE I 207 Nr. 49-51 (Rom); RIC I² Nr. 42 (Rom); BNat II 121 Nr. 48 (Lyon); J.-B. Giard, Le Monnayage de l'Atelier de Lyon. De Claude Ier à Vespasien (41-78 après J.-C.) et au temps de Clodius Albinus (196-197 après J.-C.) (2000) 90 Nr. 42,5 a Taf. 20 (dieses Stück, Lyon).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18219782


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.