SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Hoyer, Heinz und Sneschana Russewa-Hoyer: Numismatischer Arbeitskreis Brandenburg/Preußen
  • Hoyer, Heinz und Sneschana Russewa-Hoyer: Numismatischer Arbeitskreis Brandenburg/Preußen
  • Medaille
  • 2010
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Brandenburg (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Berlin
  • Material: Kupfer-Nickel, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 22,56 g
    Durchmesser: 40 mm
  • Ident.Nr. 18220355
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | 20. Jh. bis heute (1900 bis heute)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: BODE-MUSEUM // MÜNZKABINETT / KULTURERBE DER NUMISMATIK. Ansicht des Bode-Museums mit der Monbijou-Brücke.

Rückseite: NUMISMATISCHER ARBEITSKREIS BRANDENBURG-PREUSSEN -/ 1985-2010 / 25 GRÜNDUNGSJUBILÄUM / MITGLIED DER / DEUTSCHEN NUMISMATISCHEN / GESELLSCHAFT / DNG. Umschrift und Inschrift sowie das Signet des Arbeitskreises, Darstellung eines Brandenburger Groschens der Prägestätte Frankfurt an der Oder.

Kommentar: Die Medaille wurde anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Numismatischen Arbeitskreises Brandenburg/Preußen in den Metallen Kupfer-Nickel und Feinsilber von der Staatlichen Münze zu Berlin im Auftrage des Arbeitskreises hergestellt. Die Auflage in Silber beträgt 25 Exemplare, die in Kupfer-Nickel 70. Siehe auch Objektnummer 18220336, 18220337 und 18220338. Die Prägestempel zu dieser Medaille befindet sich jetzt als Geschenk des Arbeitskreis im Münzkabinett.

Literatur: BBPN 18, 2010, Titel und Impressum; H.-J. Trappen, 25 Jahre Arbeitskreis Brandenburg-Preußen, NNB 2010, 193 mit Abb.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18220355


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.