SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Römische Bronzemünze
  • Römische Bronzemünze
  • Münze
  • späte Römische Kaiserzeit, Mitte 2. Jh. - Ende 3. Jh. n. Chr.
  • Fundort: Fundort unbekannt (Ostpreussen)
  • Bronze
  • Durchmesser: 34 mm
    Gewicht: 22,3 g
  • Ident.Nr. PM Pr 960
  • Sammlung: Museum für Vor- und Frühgeschichte | Prussia-Sammlung
  • © Foto: Museum für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: C. Jahn
Beschreibung
Multimedia
abgeriebene Bronzemünze, Sesterz von Marcus Aurelius (RIC 959); auf dem Avers Kopf des Marcus Aurelius mit Lorbeerkranz nach rechts und Rest der Legende umlaufend im Uhrzeigersinn M ANTONI[NVS] [AVG] ARM [PARTH MAX]; auf dem Revers stehende Viktoria, nach links gewandt, in rechter Hand Kranz, in linker Hand Palmzweig; Erhaltung: sekundär gebrannt (aus dem sog. "Ludwigslust"-Bestand); Fundkontext: Fundstelle und Fundkontext unbekannt; Anmerkung: wohl Stufen B2/C1-C2


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.