SMB-digital

Online collections database

Bronzefibel
  • Bronzefibel
  • Fibel
  • frühe Römische Kaiserzeit, 2. Jh. n. Chr.
  • Fundort: Fundort unbekannt (Ostpreussen)
  • Bronze; Eisen
  • Länge: 38 mm
    Breite: 41 mm
    Gewicht: 21,25 g
  • Ident.Nr. PM Pr 720
  • Sammlung: Museum für Vor- und Frühgeschichte | Prussia-Sammlung
  • © Foto: Museum für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: C. Jahn
Description
Multimedia
Bronzene Fibel mit rechteckiger Kopfplatte und leicht verbreitetem Fuß (Almgren Typ 133), die Scharnierkonstruktion mit eiserner Achse ist im Zylinder eingeschlossen; Kopfplatte mit ursprünglich drei Feldern, die durch gekreuzen Linien verziet sind; Bügel mit Schachbrettmustern ornementiert; Erhaltung: stark beschädigt - sekundär verbrannt (aus dem sog."Ludwigslust"-Bestand); Ornament schlecht sichtbar; Nadelhalter z.T. abgebrochen; Eisenachse stark korrodiert; Fundkontext: Fundort und Fundkontext unbekannt


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.