SMB-digital

Online collections database

Bronzefibel
  • Bronzefibel
  • Fibel
  • frühe Römische Kaiserzeit, 2. Jh. n. Chr.
  • Fundort: Labab (Łabapa), Woje. Warmińsko-Mazurskie, Polen
  • Bronze; Zinn
  • Länge: 37 mm
    Breite: 37 mm
    Gewicht: 23,7 g
  • Ident.Nr. PM Pr 3761
  • Sammlung: Museum für Vor- und Frühgeschichte | Prussia-Sammlung
  • © Foto: Museum für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: C. Jahn
Description
Multimedia
Bronzene Fibel (Almgren Typ 133) mit leicht verbreitem Fuß und rechteckiger Kopfplatte; Spiralachse ist im Zylinder eingeschlossen; Ende des Zylinders und Fußende mit einzelnen Linien verziert, Unterteil der Kopfplatte mit drei Querrillen ornamentiert; Verzinnung am Fuß; Erhaltung: vollständig; auf der Vorderseite sichtbar noch Reste von Verzinnung; Fundkontext: Fdst. I - Gräberfeld, Fundpunkt 14 (Jaensch 1938); Objektgeschichte: Objekt mit weißer Tinte beschriftet: "828" - alte Inventarnummer 1938:828; s. auch z.B. PM-A 1950, Bd. 1/25; Inventarbuch Nr 9, S. 39.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.