SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Karolinger: Karl der Große
  • Karolinger: Karl der Große
  • Münze
  • Karl der Große (768-814), König der Franken, seit 800 Kaiser, Königtum (MA/NZ), Münzherr
  • 793/794-813
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Rheinland (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Mainz
  • Nominal: Denar (MA), Material: Silber, Stempelstellung: 9, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 1,71 g
    Durchmesser: 20 mm
  • Ident.Nr. 18245141
  • Sammlung: Münzkabinett | Mittelalter | Frühmittelalter (476 bis 900)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Beschreibung
Vorderseite: + CARLVS REX FR [Carlus Rex Francorum]. Königsname und -titel um Karolus-Monogramm in Punktkreis.

Rückseite: + MOGONTIA. Ortsname um Stufenkreuz in Punktkreis.

Literatur: K. F. Morrison - H. Grunthal, Carolingian Coinage (1967) Nr. 91; G. Depeyrot, Le numeraire carolingien (1998) Nr. 577; B. Kluge, Am Beginn des Mittelalters. Die Münzen des karolingischen Reiches 751-814. Das Kabinett 15 (2014) Nr. 211 (dieses Stück). Vgl. E. Gariel, Les monnaies royales de France sous la race carolingienne II (1884) 158 Nr. 207 Taf. 13 (dort Umschrift der Rs. linksläufig).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18245141


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.