SMB-digital

Online collections database

Karolinger: Karl der Große
  • Karolinger: Karl der Große
  • Münze
  • Karl der Große (768-814), König der Franken, seit 800 Kaiser, Königtum (MA/NZ), Münzherr
  • 768-771
  • Fundort: Frankreich (Land)
    Fundort: Imphy (Ort)
  • Nominal: Denar (MA), Material: Silber, Stempelstellung: 9, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 1,34 g
    Durchmesser: 17 mm
  • Ident.Nr. 18245239
  • Sammlung: Münzkabinett | Mittelalter | Frühmittelalter (476 bis 900)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Karsten Dahmen
Description
Vorderseite: CARLO. CAROL als Monogramm.

Rückseite: LEVTBRA. Punkt in Kreis, umlaufend Umschrift.

Kommentar: n der Literatur allgemein bisher Karls Bruder Karlmann zugeteilt und 'Leutbra' als 'Luitprand (Leutbrannus)' aufgelöst. Das (Monogramm der Vs. läßt sich CAROL (oder CARLO) lesen und m.E. nur auf Karl, nicht auf Karlmann beziehen. Wegen der Ähnlichkeit zum Karlmann-Monogramm [vgl. B. Kluge, Numismatik des Mittelalters (2007) Nr. 185] in den Zeitraum 768-771 gehörig. Es existieren Fälschungen durch Tardani. Vgl. P. Grierson, Some modern forgeries of Carolingian coins, in: H. Ingholt (Hrsg.), ANS Centennial Publication (1958) 303-315.

Literatur: E. Gariel, Les monnaies royales de France sous la race carolingienne II (1884) check Nr. 90 Taf. 4 (dieses Stück); K. F. Morrison - H. Grunthal, Carolingian Coinage (1967) Nr. 85 (dieses Stück); G. Depeyrot, Le numeraire carolingien (1998) Nr. 516; B. Kluge, Am Beginn des Mittelalters. Die Münzen des karolingischen Reiches 751-814. Das Kabinett 15 (2014) Nr. 64 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18245239


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.