SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Polen: Interregnum
  • Polen: Interregnum
  • Münze
  • 1632
  • Land: Polen (Land)
    Region: Kujawien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Bromberg (Bydgoszcz)
  • Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 28,27 g
    Durchmesser: 43 mm
  • Ident.Nr. 18245117
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | 17. Jh.
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dirk Sonnenwald
Beschreibung
Vorderseite: DEVS PROVIDEBIT. Krone über gekreuztem Schwert und Zepter, beiderseits 1632, unten ein Reichsapfel.

Rückseite: SAM LIV NE NO SVE GOT VAD Q HR REX. Bekrönter Wappenschild. Beiderseits oben die Initialen I - I (für den Münzpächter Jakob Jakobson), unten 16-32. Das Ganze umgeben von der Kollane des Ordens vom Goldenen Vlies.

Kommentar: Geprägt während des Interregnum von 1632.

Literatur: E. Kopicki, Ilustrowany skorowidz pieniędzy Polskich i z Polską związanych I (1995) Nr. 1455.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18245117


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.