SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Nussknacker
  • 1988
  • Herstellungsort: Olbernhau, Erzgebirge, DDR
  • Holz, gedrechselt, lackiert, Fell, Metallstift, durchbohrt
  • Höhe x Breite: 35,3 x 13 cm
  • Ident.Nr. D (10 V 24) 1133/1988
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Der hochformatige Nußknacker trägt schwarze Schaftstiefel, gelbe Hosen, einen kurzen roten Rock, dessen Vorderseite farbig verziert ist. Einen schwarzen Gürtel mit goldfarbenem Schloss, goldfarbene Schulterstücke und Kragen, eine schwarze Kappe mit goldfarbener Zickzackborte, einen Fellbart und Fell-Haare (weiß). Die Zunge im hinteren Bereich, die die Tätigkeit des Knackens bewirkt, läuft über einen Metallstift.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.