SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Teedose mit Deckel aus einem  Reiseservice mit Jagdszenen in radierter Goldmalerei
  • Teedose mit Deckel aus einem Reiseservice mit Jagdszenen in radierter Goldmalerei
  • Teedose
  • Königliche Porzellanmanufaktur Meißen, Ausführung, Hersteller
  • um 1720 bis 35
    um 1720 bis 24
    um 1730 bis 35
  • Faktischer Entstehungsort: Meißen
  • Porzellan mit radierter Goldmalerei
  • Höhe x Durchmesser: 10 x 8 cm
  • Ident.Nr. HF 6 a,b
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Inventareintrag: "Teedose mit Deckel, sechsseitig gebaucht, Rippen, drei Felder abwechselnd, Hals und Deckelrand ganz vergoldet. In den drei weißen Feldern: Hasenpaar, Hirsch und Panther mit Baumwerk auf Bandelwerkkonsolen. Im Deckelfeld Vogel auf Gezweig. - Deckel gekittet.
ohne Marke"
Das Stück gehört zu einem Reiseservice und ist als einzigstes Objekt hiervon seit dem II. Weltkrieg verschollen. MAKR


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.