SMB-digital

Online collections database

Peru: Republik
  • Peru: Republik
  • Münze
  • Ferdinand VII. (1808, 1814-1833), König von Spanien, Republik (MA/NZ), Münzherr
  • 1827 (1828/1834-1837)
  • Land: Philippinen (Land)
    Münzstätte/Ausgabeort: Manila
  • Nominal: 8 Reales, Material: Silber, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 25,46 g
    Durchmesser: 41 mm
  • Ident.Nr. 18267652
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | 19. Jh.
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Christian Stoess
Description
Vorderseite: [REPUB] PERU[AN]A LIMA 8 R J M // 1827 [LIMA als Ligatur]. Bekränztes dreifeldiges Wappen zwischen Palmwedel und Lorbeerzweig. Überprägung: Manila / 1828. Gegenstempel Y II unter Krone.

Rückseite: POR LA UNION FIRM[E Y FE]LIZ. Stehende Libertad (durch Überprägung unkenntlich). Überprägung: Gekröntes spanisches Wappen. Gegenstempel Y II unter Krone.

Rand: Kettenrand.

Kommentar: Nach dem 13. Dezember 1828 ließ der spanische Generalstatthalter auf den Philippinen 8 Reales-Stücke der aufständischen ehemaligen Kolonien in Südamerika mit dem Schriftzug MANILA 1828 (bzw. 1829 bzw. 1830) und auf der anderen Seite mit dem spanischen Wappen überprägen. Nachdem die Maschine 1832 nicht mehr funktionstüchtig war, wurden kleine Monogramme der spanischen Könige Ferdinand VII (1832-1834) bzw. Isabella II. (1834-1837) auf die 8 Reales-Stücke geprägt. - Das vorliegende Exemplar ist eines der wenigen bekannten Exemplare mit Überprägung und Gegenstempel. Die Münze ist im randständigen Gegenstempel gelocht.

Literatur: G. S. Cuhaj - T. Michael, Standard Catalog of World Coins 1801-1900. 6. Auflage (2009) 1018 Nr. 142.1 (Münze) und 1030 Nr. 32 (Überprägung) und 1035 Nr. 138.1 (Gegenstempel).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18267652


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.