SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Chinesin mit Drehleier
  • Chinesin mit Drehleier
  • Figur
  • Friedrich Elias Meyer (1723/24 - 1785), Entwurf, Bildhauer
    Königliche Porzellanmanufaktur Meißen, Ausführung, Hersteller
  • Mitte 18. Jahrhundert
  • Faktischer Entstehungsort: Meißen
  • Porzellan mit Malerei und Vergoldung
  • Höhe: 30,7 cm
  • Ident.Nr. HF 299
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Multimedia
Inventareintrag: ": Singende Chinesin mit Drehleier, stehend, Gegenstück zu 298, in breitkrempigem, spitzen Strohhut, pelzgefüttertem, kobaltblauem Mantel mit purpurner Schärpe, bunt geblümtem, gelbem Gewand, purpurnen Hosen und gelben Schuhen. Am Rücken eine Laterne mit spitzem Dach. Golden staffierter weißer Rocaillesockel mit bunten plastischen Blumen. ein Zipfel der Schärpe gekittet.
Meissen, Mitte 18. Jahrh. Schwertermarke Modell von F. E. Meyer Formen-Nr. 1523"

Die Figur wurde während des II. Weltkrieges zerstört und konnte nur fragmentiert geborgen werden.
MAKR


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.