SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Birnförmige Vase mit Deckel in Gestalt plastischer Blüten und Blätter
  • Birnförmige Vase mit Deckel in Gestalt plastischer Blüten und Blätter
  • Deckelvase
  • Holitscher Fayencemanufaktur (Holíč), Zuschreibung unsicher, Hersteller
    Proskauer Fayencemanufaktur (Prószków), Zuschreibung unsicher, Hersteller
  • um 1770
  • Entstehungsort stilistisch: Holitsch oder Proskau
  • Fayence mit Aufglasurmalerei, Fuß in weißlackiertem Zinn ergänzt
  • Höhe: 44,7 cm (mit Deckel)
  • Ident.Nr. Lg 631 a,b
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Franziska Kierzek
Beschreibung
Die Zuschreibung ist nicht gesichert. Publiziert ist die Vase in dem 1976 erschienenen Ausstellungskatalog "Fayencen" des Berliner Kunstgewerbemuseums, S. 187f., Nr. 197:
"Birnförmiges Gefäß auf hohem Fuß. An zwei Seiten plastische Rocaillekartuschen, darin jeweils ein Rosenzweig. Zwischen den Kartuschen je eine einzelne gemalte Rose. Als unterer Abschluß ein Saum von vorkragenden vegetabilischen Schnörkeln. Bemalung mit Purpurrot und Hellgrün; in den Blättern schwarze Zeichnung. Der gewölbte Deckel ist von vollplastischen, mit Grün, Purpur, Blau, Gelb und Lila staffierten Blüten und Blumenblättern gänzlich überdeckt. Teile des plastischen Dekors ergänzt. Die beschädigten Ränder des Halses und des Deckels von Zinnmontierungen eingefaßt. Der Fuß in weißlackiertem Zinn ergänzt. - Deckel zugehörig? An Stelle der Marke der ergänzte Fuß. Fayence-Gegenstände mit plastischen Blumen entstanden im letzten Drittel des 18. Jahrhunderts in Holitsch, Proskau, Glinitz und auch in Stralsund."
ClKa


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.