SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Alexandersittich
  • Alexandersittich
  • Figur
  • Johann Joachim Kaendler (1706 - 1775), Entwurf, Bildhauer
    Königliche Porzellanmanufaktur Meißen, Ausführung, Hersteller
  • um 1741
  • Faktischer Entstehungsort: Meißen
  • Porzellan mit Bemalung
  • Höhe: 29,4 cm
  • Ident.Nr. HF 138
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Inventareintrag: "Alexander – Sittich, auf hohem weißen Astpostament, ein Stück Zucker verspeisend, das er in der linken Kralle hält. Am Postament blaugrüne Blätter, manganviolette Kirschen und Beerenzweig. Gefieder dunkel- auf hellgrün gestrichelt. Einzelheiten pupurviolett, blau und gelb.
Meissen, um 1741 Schwertermarke Modell von Kändler 1741 Formennr. 20*, 1741 im Palais der Gräfin Mosczinska in Dresden nach dem Leben modelliert: „Ein auf einem Kirschast sitzender indianischer Vogel, wie er ein Stück Zucker aus seiner Gralle speist“ (Kändler). "

Das Stück ist seit dem II. Weltkrieg verschollen.
MAKR


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.