SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Thasos
  • Thasos
  • Münze
  • ca. 404-340 v. Chr.
  • Land: Griechenland (Land)
    Region: Inseln vor Thrakien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Thasos
  • Nominal: Drachme, Material: Silber, Stempelstellung: 8, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 3,57 g
    Durchmesser: 15 mm
  • Ident.Nr. 18244980
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Archaik und Klassik (-650 bis -336)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Beschreibung
Vorderseite: Bärtiger Kopf des Dionysos mit Efeukranz und Blüten nach l.

Rückseite: ΘΑΣΙΟ-Ν. Kniender Herakles nach r. Er trägt das Löwenfell über dem Kopf und spannt seinen Bogen. Unten rechts ein böotischer Schild. Das Ganze im Linienquadrat.

Literatur: Beschreibung (1888) 288 Nr. 13 (dieses Stück); A. B. West, Fifth and fourth century gold coins from the Thracian coast. ANS Numismatic Notes and Monographs 40 (1929) 39 Nr. 22 b (dieses Stück, Periode II, 390-380 v. Chr.). Vgl. O. Hoover, The Handbook of Greek coinage series VI (2010) 80 Nr. 344 (Beizeichen Schild nicht gelistet, ca. 404-355 v. Chr.); SNG Kopenhagen Nr. 1023-1026 (Drachme, ca. 411-350 v. Chr., Rs. anderes Beizeichen).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18244980


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.