SMB-digital

Online collections database

Syrakus
  • Syrakus
  • Münze
  • ca. 410-405 v. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Sizilien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Syrakus
  • Nominal: Drachme, Material: Silber, Stempelstellung: 7, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 3,85 g
    Durchmesser: 19 mm
  • Ident.Nr. 18229196
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Archaik und Klassik (-650 bis -336)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: [ΛΕΥ-Κ-Α-]Σ[-ΠΙΣ]. Der Heros Leukaspis mit Helm und Schild nach r. In der r. Hand hält er ein Schwert.

Rückseite: ΣV-P-Α-Κ-[ΟΣ-Ι-Ο-Ν]. Weiblicher Kopf (wohl Arethusa) nach r. Das im Nacken zusammengefasste Haar wird von mehreren Bändern gehalten. Darum vier Delphine im Uhrzeigersinn verteilt. Unter dem Halsabschnitt die Signatur EYME[NOY].

Literatur: H. R. Baldus, Das Oeuvre des Stempelschneiders Eumenos von Syrakus im Lichte der frühen Leukaspisdrachmen, Chiron 2, 1972, 41 Nr. 20 (dieses Stück); G. E. Rizzo, Monete Greche della Sicilia (1946) Nr. 10; H. Kreutzer, Der Heros Leukaspis auf den Drachmen von Syrakus, in: M. Nollé - P. M. Rothenhöfer - G. Schmied-Kowarzik u. a. (Hrsg.), Panegyrikoi Logoi. Festschrift J. Nollé (2019) 307-330.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18229196


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.