SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Pergamon
  • Pergamon
  • Münze
  • ca. 184-187 n. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Mysien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Pergamon
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 2,13 g
    Durchmesser: 14 mm
  • Ident.Nr. 18233663
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Beschreibung
Vorderseite: [ΠΕΡ]Γ-ΑΜΗ. Kopf der Athena mit korinthischem Helm nach r.

Rückseite: [ΠΕ]ΡΓΑ-ΜΗ-ΝΩ[Ν]. Nackter Junge steht in der Vorderansicht. Seine r. Hand ist erhoben. Auf der vorgestreckten l. Hand hält er einen Vogel.

Kommentar: Die Datierung ergibt sich durch Stempelgleichheit des Vorderseitenstempels mit Münzen des Diodoros, der in der Regierungszeit des Commodus Stratege in Pergamon war.

Literatur: J. N. Svoronos, JIAN 13, 1911, 119 Nr. 11 γ Taf. 1,27 (dieses Stück); V. Heuchert, RPC IV online, Coin type (temporary no.) 3270,3 (dieses Stück, 184-187 n. Chr.); F. Imhoof-Blumer, Zur griechischen und römischen Münzkunde IV, SNR 13, 1905, 210 Nr. 2 (dort erwähnt); H. von Fritze, Die Münzen von Pergamon (1910) 44 (180-192 n. Chr.); SNG Kopenhagen Nr. 453 (180-192 n. Chr.); SNG Paris Mysie Nr. 1957-1958 (133-27 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18233663


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.