SMB-digital

Online collections database

Gerard, William, Griffith, Gough u. a.: Marke
  • Gerard, William, Griffith, Gough u. a.: Marke
  • Marken und Zeichen
  • Willoughby & Sons, Privatausgabe, Münzherr
  • 1811
  • Land: Großbritannien (Land)
    Region: England (Region)
  • Nominal: Shilling, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 4,42 g
    Durchmesser: 26 mm
  • Ident.Nr. 18271484
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | 19. Jh.
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Christian Stoess
Description
Vorderseite: FROME SELWOOD TOKEN FOR 12 PENCE. Brustbild des Alfred von Wessex mit Krone im Königsmantel.

Rückseite: A POUND NOTE GIVEN FOR 20 TOKENS -/ AT -/ MESSrs / WILLOUGHBYS -/ W. SPARKS / W. GERARD -/ GRIFFITH / & GOUGH -/ Mrs SINKINS / H. RYALL [die rs sowie das S in Willoughby hochgestellt]. Die Namen in einem Balkenkreuz, aus dessen Winkeln Strahlen kommen. Darunter 1811.

Rand: Kerbrand

Kommentar: Es ist bemerkenswert, dass mit Jane Sinkins eine Frau unter den Ausgebern dieses Token war. Sie übernahm das Geschäft von ihrem 1811 verstorbenen Ehegatten und scheint dieses erfolgreich weitergeführt zu haben.

Literatur: R. Dalton, The Silver Token-Coinage mainly issued between 1811 and 1812 (1922) 33 Nr. 71; W. J. Davis, The Nineteenth Century Token coinage of Great Britain Ireland the Channel Islands and the Isle of Man to which are added Tokens over one Penny value of any period (1904/Nachdruck 1969) 109 Nr. 66; P. und B. R. Withers, The Token Book. British Tokens of the 17th 18th and 19th centuries and their values (2010) 412 Nr. 71.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18271484


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.