SMB-digital

Online collections database

Griff eines Degens in Gestalt eines Kriegerkopfes
  • Griff eines Degens in Gestalt eines Kriegerkopfes
  • Griff
  • Anfang 17. Jahrhundert
  • Entstehungsort stilistisch: Frankreich oder Süddeutschland
  • Bronze, vergoldet
  • Höhe: 7,2 cm
  • Ident.Nr. 1875,662
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Manuela Krüger
Description
Multimedia
"Ein aus Rollwerk, Vogel- und elefantenmasken phantastisch gebildeter Helm umschließt das scharf geschnittene Gesicht eines bärtigen Kriegers. Auf zwei Seiten des nach vorn gekrümmten Helmbügels, unter der Feuervergoldung, je eine eingeschlagene Krone, am Rand der Unterseite eingeritzt: HAN. Die Bildung des Kopfes läßt an französische Entstehung denken. Es könnte sich aber auch um eine süddeutsche Arbeit handeln, worauf die Überladenheit der Voluten und Rollwerkmotive hindeutet (die eingeschlagene Krone Marke eines Nürnberger Rotschmiedes ?). aus K. Pechstein, Bronzen und Plaketten, 1968, Kat. Nr. 42
MAKR


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.