SMB-digital

Online collections database

Pergamon
  • Pergamon
  • Münze
  • 238-244 n. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Mysien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Pergamon
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 16,05 g
    Durchmesser: 33 mm
  • Ident.Nr. 18266301
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: [AVTO] K M A[N-T] - ΓOPΔIAN[OC]. Drapierte Panzerbüste des Gordianus III. mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.

Rückseite: EΠI C IOVΛ ΛOΓIC/MO/V - ΠEPΓA[MHN] - K NEIKOMHΔ-E-/ΩN - OMON. Asklepios l. und Demeter r. stehen in der Vorderansicht auf einem Schiff, die Köpfe einander zugewandt. Asklepios hält in der r. Hand den Schlangenstab und Demeter in ihrer l. Hand eine Fackel.

Literatur: B. Weisser, Die kaiserzeitliche Münzprägung von Pergamon (Diss. Phil München 1995) 16.3. T 2330; U. Kampmann, Die Homonoia-Verbindungen der Stadt Pergamon (1996) 117 Nr. 98; P. R. Franke - M. K. Nollé, Die Homonoia-Münzen Kleinasiens und der thrakischen Randgebiete I (1997) 165 Nr. 1624 f.; RPC VII-1 Nr. 175,3 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18266301


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.