SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Smyrna
  • Smyrna
  • Münze
  • ca. 214-217 n. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Ionien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Smyrna
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 16,18 g
    Durchmesser: 30 mm
  • Ident.Nr. 18226058
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: A-Y K M AYP - ANTΩNEINOC. Kopf des Caracalla mit Lorbeerkranz nach r.

Rückseite: ZMYPNAIΩN ΠE-ΡΓAMHN/ΩN -/ ΟΜ/ΟΝ/ΟΙΑ -/ EΠ CTP AIΛ APOΛ-/ΛON-IO/Y. Amazone Smyrna steht mit Mauerkrone in der Vorderansicht, Kopf nach l. Sie hält auf der r. Hand eine Statuette des Asklepios mit Schlangenstab. Doppelaxt, Schild und Gewand hält sie in der l. Hand. Schiffsvorderteil (prora) zu ihren Füßen.

Kommentar: Anläßlich der Homonoia mit Pergamon.

Literatur: D. O. A. Klose, Die Münzprägung von Smyrna in der römischen Kaiserzeit. AMuGS X (1987) 344 Nr. 20,6 (dieses Stück, datiert 214-217 n. Chr.); P. R. Franke - M.K. Nollé, Die Homonoia-Münzen Kleinasiens und der thrakischen Randgebiete (1997) 215 Nr. 2224 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18226058


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.