SMB-digital

Online collections database

Pergamon
  • Pergamon
  • Münze
  • ca. 258-260 n. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Mysien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Pergamon
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 27,19 g
    Durchmesser: 38 mm
  • Ident.Nr. 18266351
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: AVT K Π ΛIKI - ΓAΛΛIHNOC. Drapierte Panzerbüste des Gallienus mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.

Rückseite: ΕΠ CEΞ KΛ CEI-ΛIAN/OV - ΠΕΡΓΑΜΗΝΩ/N // KAI ΕΦΕCΙΩN / OMON -/ ΠΡ[Ω] - Γ NE/ΩK. Artemis Ephesia l. und Asklepios r. stehen nebeneinander in der Vorderansicht. Asklepios stützt sich mit seiner r. Hand auf Schlangenstab, zu seinen Füßen ein kleiner Omphalos.

Literatur: U. Kampmann, Die Homonoia-Verbindungen der Stadt Pergamon (1996) 108 Nr. 40; P. R. Franke - M. K. Nollé, Die Homonoia-Münzen Kleinasiens und der thrakischen Randgebiete (1997) 163 Nr. 38; B. Weisser, Die kaiserzeitliche Münzprägung von Pergamon (Diss. Phil München 1995) 19.3 T 2552.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18266351


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.