SMB-digital

Online collections database

Amaseia
  • Amaseia
  • Münze
  • ca. 120-100 v. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Pontos (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Amaseia
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 4,03 g
    Durchmesser: 17 mm
  • Ident.Nr. 18275613
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Hellenismus (-336 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Bernhard Weisser
Description
Vorderseite: Drapierte Büste eines Mannes mit Kopfflügeln nach r.

Rückseite: ΑΜΑΣ-ΣΕΙΑΣ. Kappen (piloi) der Dioskuren mit je einem achtstrahligen Stern darüber. Dazwischen ein Füllhorn (cornucopiae).

Kommentar: Schrötlingsriss auf der Vorderseite bei 3 h.

Literatur: W. H. Waddington, Recueil général des monnaies grecques d’Asie mineure I-1 ²(1925) 33 Nr. 4 (unter Mithridates Eupator, dieses Stück erwähnt); SNG British Museum 1 Nr. 1046-1047 (ca. 120-100 v. Chr.); S. Ireland, Greek, Roman, and Byzantine coins in the Museum at Amasya (2000) 12 Nr. 82-87 (ca. 120-100 v. Chr.); SNG France 7 Nr. 861-867 (ca. 110-100 v. Chr.?).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18275613


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.