SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Lakonisches Heroenrelief: Heroen und Adoranten
  • Lakonisches Heroenrelief: Heroen und Adoranten
  • Grabrelief, zweifigurig (Skulptur / Relief / Grabrelief)
  • 2. Viertel 6. Jh.v.Chr.
    Genauer: um 540 v.Chr.
  • Fundort: Chrysapha (Lakonien)
  • Marmor, blaugrau, z.T. rötlich verfärbt
  • Höhe: 87 cm
    Breite: 65 cm
  • Ident.Nr. SK 731
  • Sammlung: Antikensammlung
  • © Foto: Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Erich Lessing
Beschreibung
Dieses Denkmal ist das älteste unter den lakonischen Heroenreliefs. Dargestellt sind heroisierte Tote mit eindeutigen Attributen ihres entrückten Status (Thron, Schlange, Spendegefäß, Adoranten). Auch inschriftliche
Zeugnisse legen nahe, daß die Grabhügel spartanischer Heroen von solchen Reliefs bekrönt wurden.


This monument is the oldest of the Laconian hero reliefs. It depicts heroised deceased with distinct attributes of their removed status (throne, snake, receptacle for offerings, worshippers). It is also suggested by inscriptions that the tumuli of Spartan heroes were crowned by reliefs of this kind.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.