SMB-digital

Online collections database

Rotfiguriges Alabastron, nicht attisch
  • Rotfiguriges Alabastron, nicht attisch
  • Alabastron (Gefäßform)
  • Ende 5. Jh.v.Chr.
    Genauer: 410 v.Chr. - 400 v.Chr.
  • Herkunft (Allgemein): Griechenland
    Erwerbungsort: Paris (Frankreich)
  • Ton, rotfigurig
  • Höhe x Durchmesser: 10,2 x 4,4 cm max.
  • Ident.Nr. V.I. 3254
  • 1892 erworben
  • Sammlung: Antikensammlung
  • © Foto: Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Laurentius
Description
Multimedia
Die Bildzone zeigt eine halbbekleidete Frau in Dreiviertelansicht auf einem zweirädrigen Wagen, möglicherweise Aphrodite. Den Wagen ziehen zwei geflügelte Eroten. Links hinter dem Wagen folgt der Gott Hermes mit seinem Heroldstab (Kerykeion). Rechts vor ihm steht eine kleine Statue, darüber fliegt ein Vogel.
Tondo unter dem Boden: Reste eines Gorgoneions, umgeben von einem Spiralband. Mündungsteller:Spiralband.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.