SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Grabaltar (in zwei Stücke gebrochen), errichtet vom Arzt Glykon mit zwei Inschriften - Seite B: Grabgedicht auf seine Gattin Pantheia, die auch Ärztin war, A: mehrere von Glykon seinem Lehrer Philadelphos gewidmete Gedichte
  • Grabaltar (in zwei Stücke gebrochen), errichtet vom Arzt Glykon mit zwei Inschriften - Seite B: Grabgedicht auf seine Gattin Pantheia, die auch Ärztin war, A: mehrere von Glykon seinem Lehrer Philadelphos gewidmete Gedichte
  • Sepulkralinschrift (Inschrift / Inschriftengattung)
  • 2. Jh.n.Chr.
  • Fundort: Pergamon (Türkei)
  • Marmor, weiß
  • Höhe: 105 cm lt. Publikation
    Breite: ohne Profile: 35 cm (oben); 37 cm (unten) lt. Publikation
  • Ident.Nr. IvP 576
  • Sammlung: Antikensammlung
  • © Foto: Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Laurentius
Multimedia
    •  
    • von 1
IvP 576
Inschrift A, Scan von PM 8190


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.