SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

EX VOTO. Zu dieser gnadenreichen Gottes Mutter und Himmels-Königin Maria Hilf, und dem heiligen Leonard, haben zwei gewisse Eh'leute ihrem mächtigen Schutz und treuen Fürbitte, ihr ganzes Vieh vertrauungs Voll Anempfohlen. 1853.
  • EX VOTO. Zu dieser gnadenreichen Gottes Mutter und Himmels-Königin Maria Hilf, und dem heiligen Leonard, haben zwei gewisse Eh'leute ihrem mächtigen Schutz und treuen Fürbitte, ihr ganzes Vieh vertrauungs Voll Anempfohlen. 1853.
  • Votivtafel; Votivbild
  • Marie Andree-Eysn (11.11.1847 - 30.1.1929), Sammler
  • 1853
  • Gebrauchsort: Ach an der Salzach, Oberösterreich
  • Graphitstift und Öl auf Nadelholz; aufgeleimter grüner, mit schimmernden Plättchen bestreuter Rahmen aus Holzleisten (2,3 cm breit)
  • Höhe x Breite x Tiefe: max. 28 x 22,5 x 2,5 cm
  • Ident.Nr. A (32 K 54) 15/1914
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Hochformat. Die weiß grundierte Tafel wird durch einen roten Querstrich halbiert. Oben rechts Maria Hilf, unter ihr: "EX VOTO", auf der linken oberen Bildhälfte der H. Leonhard (Kniestück) auf Wolkenbank, in der Rechten Krummstab. Über den linken Arm Kette. Auf der unteren Bildhälfte steht: "Zu dieser gnadenreichen Gottes Mutter und Himmels-Königin Maria Hilf, und dem heiligen Leonard, haben zwei gewisse Eh'leute ihrem mächtigen Schutz und treuen Fürbitte, ihr ganzes Vieh vertrauungs Voll Anempfohlen. 1853.
Neben die Gnadenbilder haben 3 Personen ihren Namen mit Bleistift gekritzelt. Eines datiert 1862.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.