SMB-digital

Online collections database

Linsenflasche mit Tierdarstellung
  • Linsenflasche mit Tierdarstellung
  • Flasche
  • Latène A
  • Fundort: Matzhausen, Bayern, Deutschland
  • Ton, verziert
  • Höhe: 23,8 cm
  • Ident.Nr. IIc 1244
  • Sammlung: Museum für Vor- und Frühgeschichte | Europa
  • © Foto: Museum für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Claudia Plamp
Description
Gefäß aus Ton mit linsenförmigen Rumpf, hohem Hals und ausladender Mündung.
Diese keltische Linsenflasche ist auf der Schulter umlaufend mit eingeritzten Tierdarstellungen verziert. Zu erkennen sind ein Hirsch und eine Hirschkuh, zwei Wildschweine, zwei große Vögel, zwei Rehe sowie ein Wolf, der einen Hasen jagt. Das Tierensemble wird oben und unten von geometrischen Mustern eingerahmt. Möglicherweise handelt es sich bei diesem Objekt um die Grabbeigabe eines Jägers. Linsenflaschen waren während der Latènezeit von Bayern bis nach Ungarn verbreitet.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.