SMB-digital

Online collections database

  • Schelle aus Gold als Anhänger
  • Walter Lehmann (16.9.1878 - 2.7.1939), Vermittler
  • 700
  • Costa Rica
    San José (Provinz)
    Pérez Zeledón (Kanton)
    El General (Ort)
  • Gold
  • Objektmaß: 2,2 x 1,6 x 1,3 cm
    Gewicht: 10,2 g
  • Ident.Nr. IV Ca 32031
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Amerika
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andrea Blumtritt
Description
Kleine, tropfenförmige Schelle mit einer vertikalen, ringförmigen Öse, die zur Aufhängung diente. Der zweigliedrige Klangkörper besteht aus einem konkaven Oberteil, das fließend in einen konvex gewölbten Boden übergeht. Das Objekt besitzt eine gerade, bodenständige Öffnung, durch die eine metallische Klangkugel sichtbar ist. Die Schelle wurde in verlorener Form gegossen. Bei ihrer Anfertigung war die bereits hergestellte Kugel in einem kohlehaltigen Tonkern eingebettet. Das Material wirkte beim Ausschmelzen des Wachses und beim Eingießen der flüssigen Metalllegierung als Isolierung, die ein Schmelzen der Kugel verhinderte. Nach dem Zerschlagen der erkalteten Form wurde die Modellmasse aus dem Klangkörper heraus gekratzt. Die Oberfläche des Objekts ist geglättet und hoch poliert. Die Öse zeigt deutliche Gebrauchsspuren. An einer tiefständigen Objektpartie erscheint ein tiefer Riß. Die Öffnung der goldfarbenen Metallarbeit ist stark verbogen. Am Boden treten viele kupferfarbene Verluststellen auf, deren Tönung eine Abreicherungsvergoldung belegt.
(Künne 2005)


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.