SMB-digital

Online collections database

Trauernde Bauern
  • Trauernde Bauern
  • Bild
  • Wilhelm Thielmann (10.3.1868 - 19.11.1924), Maler
  • 1910
  • Öl auf Leinwand
  • 112 x 1315 cm
  • Ident.Nr. A II 214
  • 1917 Ankauf vom Künstler
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Description
Thielmann, zunächst Volksschullehrer, wurde nach dem Besuch der Kunstgewerbeschule in Kassel und einer Zeit als Zeichenlehrer dort ab 1903 zu einem tragenden Mitglied der Willingshauser Künstlerkolonie. Wie seinem Künstlerkollegen Carl Bantzer (vgl. "Hessische Bauernhochzeit", 1903/1904, Nationalgalerie, Inv.-Nr. A III 312) galt Thielmanns Interesse nicht nur der Landschaft der Schwalm sondern in besonderem Maße auch deren Bewohnern, ihren Festen, Gebräuchen und Trachten. Hochzeit, Taufe und Beerdigung waren daher beliebte Sujets. Im Mittelpunkt unseres Bildes befindet sich die Witwe mit dem "Trauermantel" und einem langen weißen Handschuh. Thielmann hat diese Figur 1908 mit Zeichnungen und zwei Radierungen "Die Totenfrau" vorbereitet. Umgeben ist die Witwe von einem Paar der nächsten Generation, der Mann mit breitkrempigem Hut, und einem Enkelkind, das die einzigen Farbflecke in das Bild bringt. Die Figuren der drei Erwachsenen stehen groß und dunkel, mit klaren Umrissen, vor einem dunkelvioletten Hintergrund. Die Betonung der Darstellung liegt bei Gesichtern und Händen. Carl Bantzer hatte im Februar 1910 an Thielmann geschrieben: "Das klappt ja sehr gut, daß Ihr Euer Trauerbild für die Darmstädter Ausstellung fertigbekommt. Schade, daß ich es nicht sehen kann. Ich bin ja sehr neugierig, wie die Ausstellung beschickt werden wird" (Carl Bantzer, ein Leben in Briefen, Willingshausen 1998, S. 169). Bantzer hätte in Darmstadt erleben können, daß die Motive seines Werkes von jüngeren Künstlern jetzt linearer und monochromer, mit einem anderen künstlerischen Anspruch, erfaßt werden. | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: W. Thielmann

AUSSTELLUNGEN
– Ausstellung des Deutschen Künstlerbundes, Darmstadt, Städtische Ausstellungsgebäude auf der Mathildenhöhe, 12.5.-16.10.1910
– Große Berliner Kunstausstellung, Berlin, 1913
– Die Kleine Nationalgalerie, ein Bildersaal deutscher Kunst im 19. Jahrhundert, Dortmund, Museum für Kunst- und Kulturgeschichte, 26.6.2005-31.12.2007
– Dauerausstellung, Dortmund Museum für Kunst und Kulturgeschichte, 01.11.2011-31.10.2016

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1913: Große Berliner Kunstausstellung, Ausst.-Kat. Landesausstellungsgebäude am Lehrter Bahnhof, Berlin 10.5.-28.9.1913, S. 74, Kat.-Nr. 1052
– Ausst.-Kat. Darmstadt 1910: Ausstellung des Deutschen Künstlerbundes, Ausst.-Kat. Städtisches Ausstellungsgebäude auf der Mathildenhöhe, Darmstadt, 12.5..-16.10.1910, S. 34, Kat.-Nr. 241
– Ausst.-Kat. Dortmund 2005: Die Kleine Nationalgalerie. Ein Bildersaal deutscher Kunst im 19. Jahrhundert, hrsg. v. Brigitte Buberl, Ausst.-Kat. Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Dortmund 26.6.2005-31.12.2007, S. 224, Kat.-Nr. 101
– Ausst.-Kat. Marburg 1998: Wilhelm Thielmann (1868 - 1924), hrsg. v. Friedrich Piesk, Ausst.-Kat. Universitätsmuseum Marburg, Stadtmuseum Kassel, Staatliche Museeen Meiningen. 1998, S. 45, Abb. S. 115
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 211
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Piesk 1998: Friedrich Piesk, Wilhelm Thielmann (1868-1924), Marburg, Jonas, 1998, S. 45, Abb. 115, S. 82
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 33, 1939, S. 28
– Velhagen und Klasings Monatshefte 1885-1953: Velhagen und Klasings Monatshefte, Leipzig, Bielefeld, Berlin, Velhagen & Klasing, 1885-1953, 34. Jg., 1919/20, Bd. 1, 1. Sept. 1919, Taf. nach S. 40
– Zentralarchiv SMPK, J.Nr. 404/18. - U.IV. 671


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.