SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Narziß
  • Narziß
  • Bild
  • Hans von Marées (24.12.1837 - 5.6.1887), Maler
  • um 1885
  • Öl und Tempera auf Holz
  • 182 x 60 cm
  • Ident.Nr. A I 1024/14
  • 1907 Geschenk von Adolf von Hildebrand, München
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Beschreibung
Provenienz
Der Sohn eines Flußgottes hatte die Liebe der Nymphe Echo verschmäht und verliebte sich in das eigene Bild, das ihm das Wasser zurückwarf. Unser Bild ist die erste Fassung des rechten Flügels des Triptychons »Die Werbung« (Neue Pinakothek, München) – zu den beiden anderen Tafeln ist keine erste Fassung erhalten. Die Stellung der schmalen Figur dient dazu, sie im Widerstreit von Auf- und Abwärts mit der ganzen Bildfläche zu verstreben. In der Münchner Version wird der Gestus einheitlicher und zugleich komplexer. In Marées’ Malerei wird die Farbe zur dreidimensionalen Erfahrung: nicht durch die reliefartige Dicke der Schicht, die niemals pastos aufgetragen wirkt, sondern durch ihre erkennbare Tiefendimension. Ein Geflecht farbiger Striche erzeugt einen vielfach zusammengesetzten Ton. Die zahllosen Übermalungen des Bildes haben Stellen von entstofflichter, träumerischer Schönheit entstehen lassen; sie haben aber auch den Bestand der schwer trocknenden Farbschicht gefährdet. Wie »Die beiden Männer« (Nationalgalerie, Inv.-Nr. A I 1024/13) war dieses Bild, als es der Nationalgalerie übergeben wurde, so stark verwölbt und zudem derart beschädigt, daß es nicht ausgestellt werden, sondern nur Studienzwecken dienen sollte. Einer Restaurierung in den 1980er Jahren ist es gelungen, die Schäden auszugleichen. Doch in den Randbereichen, besonders rechts, waren ausgedehnte Fehlstellen zu ergänzen. | Claude Keisch


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
nicht bezeichnet

AUSSTELLUNGEN
– Münchner Internationale Jahresausstellung, München, Glaspalast, 1891
– Hans von Marées, München, Sezession, 23.12.1908-10.2.1909
– Hans von Marées, Berlin, Berliner Secession im Gebäude der Secession Kurfürstendamm 208/209, 28.2. - Anfang April 1909
– Hans von Marées. Sehnsucht nach Gemeinschaft, Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, Alte Nationalgalerie, Okt. 2008 - Jan. 2009

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1909: Hans von Marées, Ausst.-Kat. Secession Kurfürstendamm, Berlin, 28.2.1909-4.1909, S. 60, Kat.-Nr. 136
– Ausst.-Kat. München 1908: Hans von Marées, Ausst.-Kat. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, München, 13.12.1908-10.2.1909, Kat.-Nr. 109
– Ausst.-Kat. München 1987: Hans von Marées, hrsg. von Christian Lenz, Ausst.-Kat. Neuen Pinakothek, Schack-Galerie, München, 11.11.1987-21.2.1988, S. 312 mit Abb. (zu Kat.-Nr. 103)
– Bessenich 1967: Wolfgang Bessenich, Der klassische Marées, Basel1967, S. 53
– Fiedler 1889: Konrad Fiedler, Hans von Marées, seinem Andenken gewidmet, München, (Privatdruck), 1889, S. 41 [Neudruck 1947, S. 40]
– Lichtenberg/Jaffé 1907: Reinhold von Lichtenberg und Ernst Jaffé, Hundert Jahre deutsch-römischer Landschaftsmalerei, Berlin, Oesterheld, 1907, S. 125
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 564 mit Abb.
– Wesenberg 2001: Angelika Wesenberg und Eve Förschl (Hrsg.), Nationalgalerie Berlin. Das XIX. Jahrhundert. Katalog der ausgestellten Werke, Leipzig, Seemann, 2001, S. 260 f., Kat.-Nr. 296 mit Farbabb.
– Wesenberg 2008: Angelika Wesenberg und Sigrid Achenbach, Hans von Marées. Sehnsucht nach Gemeinschaft, Berlin, Sandstein, 2008, S. 94, 106, Kat.-Nr. 43 mit Farbtaf.
– Wilhelms 1953: Elisabeth Wilhelms, Hans von Marées Zeichnungen, Köln1953, S. 69 f.
– WVZ Laxner-Gerlach 1980: Uta Laxner-Gerlach, Hans von Marées. Katalog seiner Gemälde, München: Prestel, 1980, S. 188, Kat.-Nr. 162 mit Abb.
– WVZ Meier-Graefe 1909/10: Julius Meier-Graefe, Hans von Marées. Sein Leben und sein Werk, 3 Bde., München und Leipzig, Piper, 1909/10, Bd. II, S. 526, 554, 558/560, Kat.-Nr. 908, Taf. S. 559


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.