SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Bildnis Kaiser Wilhelm I.
  • Bildnis Kaiser Wilhelm I.
  • Bild
  • Gustav Karl Ludwig Richter (3.8.1823 - 3.4.1884), Maler
  • 1877
  • Öl auf Leinwand
  • 251,5 x 150 cm
  • Ident.Nr. A III 346
  • 1954 Überweisung des Ministeriums für Kultur als Teil des Freundschaftsgeschenks der Volksrepublik Polen an die DDR
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Beschreibung
Provenienz
Kaiser Wilhelm I. (1797–1888), der zweite Sohn König Friedrich Wilhelms III., war nach Erkrankung seines Bruders Friedrich Wilhelm IV. seit 1858 Regent des Königreichs Preußen. 1861 bestieg er den Thron und wurde 1871 in Versailles zum deutschen Kaiser proklamiert. Das repräsentative Porträt entstand für das Offizierskorps der Breslauer Kürassiere, denen Wilhelm I. vorstand. Dargestellt ist der Kaiser daher im weißen Uniformrock des Schlesischen Leib-Kürassier-Regiments Nr. 1 im Treppenhaus eines barocken Schlosses; er faßt mit der Linken den Pallasch, während die Rechte den blanken Stahlhelm trägt. Bereits 1884 befand sich das Bildnis im Kasino des Vereins christlicher Kaufleute in Breslau, später war es als Leihgabe des Vereins im Schlesischen Museum der bildenden Künste, Breslau. In Form eines Farblichtdrucks fand das Porträt als Vereinsblatt des Schlesischen Kunstvereins von 1888/89 Verbreitung. | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts unten: Gustav Richter 1877

AUSSTELLUNGEN
– Berliner Akademie-Ausstellung, Berlin, Akademie der Künste, 1877
– Gustav Richter. 17. Sonderausstellung der National-Galerie, Berlin, National-Galerie, 1884
– Jubiläums-Ausstellung (58. Ausstellung), Berlin, Königliche Akademie der Künste im Landes-Ausstellungsgebäude, 1886
– Internationale Kunst-Ausstellung Berlin 1896. Zur Feier des 200jahrigen Bestehens der Königlichen Akademie der Künste., Berlin, Königliche Akademie der Künste, 1896

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1877: 51. Kunstausstellung der Königlichen Akademie der Künste. Verzeichniß der Werke lebender Künstler, Ausst.-Kat. Akademie der Künste, Berlin, 1877, Kat.-Nr. 590
– Ausst.-Kat. Berlin 1886: Illustrierter Katalog der Jubiläums-Ausstellung der Königlichen Akademie der Künste im Landes-Ausstellungsgebäude zu Berlin (58. Ausstellung), hrsg. v. Königliche Akademie der Künste, Ausst.-Kat. Landes-Ausstellungsgebäude Berlin 1886, Historische Abteilung, S. 335, Kat.-Nr. 2534
– Ausst.-Kat. Berlin 1896: Internationale Kunst-Ausstellung Berlin 1896. Zur Feier des 200jährigen Bestehens der Königlichen Akademie der Künste., Ausst.-Kat. Königliche Akademie der Künste, Berlin 1896, Historische Abteilung, Kat.-Nr. 3569
– Boetticher 1891: Friedrich Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Schmidt & Günther, 1891, Bd. II, 1, S. 407/408, Kat.-Nr. 43, 44 und 72
– Braune/Wiese 1926: Schlesisches Museum der Bildenden Künste Breslau, Katalog der Gemälde und Skulpturen, bearb. v. Heinz Braune und Erich Wiese, Breslau, Korn, 1926, 6. Aufl., S. 236, Kat.-Nr. 766
– Kunstchronik 1866-1926: Kunstgeschichtliche Gesellschaft (Berlin) (Hrsg.), Kunstchronik und Kunstmarkt: Wochenschrift für Kenner und Sammler, Leipzig, Seemann, 1866-1926, 13, 1877, Nr. 1, S. 2 f.
– Kunstchronik 1866-1926: Kunstgeschichtliche Gesellschaft (Berlin) (Hrsg.), Kunstchronik und Kunstmarkt: Wochenschrift für Kenner und Sammler, Leipzig, Seemann, 1866-1926, 14, 1878, Nr. 1/2 S. 6
– Kunstchronik 1866-1926: Kunstgeschichtliche Gesellschaft (Berlin) (Hrsg.), Kunstchronik und Kunstmarkt: Wochenschrift für Kenner und Sammler, Leipzig, Seemann, 1866-1926, 19, 1884, Nr. 33, S. 543
– Liliencron 1875-1912: Rochus Freiherr von Liliencron und F. X. von Wegele (Hrsg.), Allgemeine Deutsche Biographie, Leipzig, Duncker & Humblot, 1875-1912, Bd. 28, 1889, S. 463
– Murr 1933: Wolf Marx, Geschichte des Schlesischen Kunstvereins von 1833-1933, Breslau 1933, S. 27
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 698 mit Abb.
– Rosenberg 1879: Adolf Rosenberg, Die Berliner Malerschule. 1819-1879. Studien und Kritiken, Berlin, Ernst Wasmuth, 1879, S. 202
– Singer 1937-1938: Hans Wolfgang Singer, Neuer Bildniskatalog, Leipzig, Hiersemann, 1937-1938, Bd. V, 1938, Kat.-Nr. 38581
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 28, 1934, S. 291
– Westermann 1856-1906: Georg Westermann (Hrsg.), Westermanns Jahrbuch der Illustrirten Deutschen Monatshefte. Ein Familienbuch für das gesamte geistige Leben der Gegenwart, Braunschweig, Westermann, 1856-1906, 27, 1883, Bd. 53, S. 172


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.