SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Die Mutter des Künstlers
  • Die Mutter des Künstlers
  • Bild
  • Fedor Encke (13.11.1851 - 11.9.1926), Maler
  • 1887
  • Öl auf Leinwand
  • 119,5 x 84,5 cm
  • Ident.Nr. A II 897
  • 1937 Ankauf von Eva Encke, Berlin
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Beschreibung
Provenienz
Fedor Encke erwarb sich nach seiner Ausbildung in Berlin, Weimar und Paris einen guten Ruf als Bildnismaler. Die zahlreichen Damenporträts der achtziger Jahre zeichnen sich durch eine für ihre Zeit schlichte Vornehmheit aus. Am bekanntesten wurde sicher das Bildnis der Martha Liebermann von 1888 (Versteigerung Sotheby’s, München, 29.11.1989, Los 114). Die Nationalgalerie besitzt zwei Damenporträts: das »Bildnis Frau Steinmann« von 1885 (Inv.-Nr. A II 908), vormalig Pflegemutter des Senators an der Berliner Akademie der Künste Heinrich Barth, und das Bild »Die Mutter des Künstlers« von 1887 (Inv.-Nr. A II 897).
Das Sujet ›Bildnis der Mutter‹ war sehr beliebt im 19. Jahrhundert und ist in der Sammlung der Nationalgalerie mehrfach vertreten (vgl. Rethel, Inv.-Nr. A II 868; Waldmüller, Inv.-Nr. A I 1083). Die alten Damen sind stets mit sichtbarer Hochachtung und mit Interesse an ihren ausdrucksstarken, vom Leben geprägten Gesichtern wiedergegeben. Die dennoch meist konventionellen Bildnisse gelangten später oft aus Familienbesitz in die Sammlung der Nationalgalerie. | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
Bez. rechts oben: Fedor Encke. 1887.

LITERATUR
– Das geistige Deutschland 1898: Das geistige Deutschland am Ende des XIX. Jahrhunderts. Enzyklopädie des deutschen Geisteslebens in biographischen Skizzen, Band 1 Die bildenden Künstler, Leipzig, Berlin, Röder, 1898, Bd. I, S. 158
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 218 mit Abb.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.