SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Die Lebensalter (Orangenbild)
  • Die Lebensalter (Orangenbild)
  • Bild
  • Hans von Marées (24.12.1837 - 5.6.1887), Maler
  • 1874-1878
  • Öl und Eitempera auf Holz
  • 98 x 78 cm
  • Ident.Nr. A I 768
  • 1902 Vorlaß der Mary Levi (spätere Balling), München und Partenkirchen, aus der Sammlung ihres verstorbenen Ehemanns Conrad Fiedler; 1919 endgültige Übergabe nach dem Tod der Stifterin
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Jörg P. Anders
Beschreibung
Provenienz
Als ein nachträgliches Hochzeitsgeschenk hatte Marées dem Ehepaar Conrad und Mary Fiedler bei seinem Besuch im Dezember 1878 in Rom das Bild »Die Lebenslalter (Orangenbild)« überreicht. Fiedler nahm es mit nach Florenz, wo es Hildebrand und Böcklin bewunderten, ersterer sogar kopierte. Auch Fiedler selbst schätzte es hoch, »mir erscheint auf Ihrem Bilde jede Gestalt, jeder Baum, jeder Berg typisch, das Ende und der Ausgangspunkt einer ganzen Reihe von Vorstellungen« (Fiedler an Marées, ohne Datum, in: J. Meier-Graefe, Hans von Marées, Bd. 3, München 1910 S. 193). Das Werk, vom »Orangenpflücker« (vgl. Nationalgalerie, Inv.-Nr. A I 1024/2) der Neapler Fresken abgeleitet, begründete seinerseits eine neue Werkgruppe, bis hin zu den späten Tafeln des »Goldenen Zeitalters« (zwei Varianten in der Neuen Pinakothek, München).
Mit dem Bild ist die Sinnschicht des Orangenpflückers aufgenommen und wie auf dem Fresko mit dem Thema der Lebensalter verbunden: Das kleinere Kind greift ungeschickt nach der Frucht oder sie ist ihm entrollt, das größere achtet ihrer nicht, der Greis, der ihren Wert wohl kennt, langt mühsam danach, einer der jungen Männer greift mit beiden Händen in den Baum mit seiner Fülle an Früchten, während der andere sinnend abgelenkt ist, die Frau hinter ihm hat eine Frucht in Händen, ihre Rolle schwankt zwischen der der Verführerin und der einer Muse. | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
nicht bezeichnet

AUSSTELLUNGEN
– Münchner Internationale Jahresausstellung, München, Glaspalast, 1891
– Jahrhundert-Ausstellung, Ausstellung deutscher Kunst aus der Zeit von 1775-1875, Berlin, Königliche National-Galerie, Jan. - Mai 1906
– Hans von Marées, München, Sezession, 23.12.1908-10.2.1909
– Hans von Marées, Berlin, Berliner Secession im Gebäude der Secession Kurfürstendamm 208/209, 28.2. - Anfang April 1909
– Deutsche Malerei des Neunzehnten Jahrhunderts, Wiesbaden, Museum Wiesbaden, 31.3.- April 1947
– Ein Jahrtausend Deutscher Kunst. Meisterwerke aus den Berliner Museen, Wiesbaden, Neues Museum und Landesmuseum, Juni - Aug. 1952
– Deutsche Kunst des 19. Jahrhunderts im Revier. Aus den Beständen der ehemals Preußischen Kunstsammlungen in Berlin, Essen, Museum Folkwang und Villa Hügel e.V., 23.7. - Okt.1955
– Zweite Biennale Nürnberg, Nürnberg, Kunsthalle, 30.4.-1.8.1971
– German Masters of the Nineteenth Century. Paintings and Drawings from the Federal Republic of Germany, New York, Metropolitan Museum of Art, 2.5.-5.7.1981
– German Masters of the Nineteenth Century. Paintings and Drawings from the Federal Republic of Germany, Toronto, Art Gallery of Ontario, 1.8.-11.10.1981
– Paul Gauguin. Das verlorene Paradies, Berlin, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Neue Nationalgalerie, 31.10.1998-10.1.1999
– Paul Gauguin. Das verlorene Paradies, Essen, Museum Folkwang, 17.6.-18.10.1998
– Hans von Marées. Sehnsucht nach Gemeinschaft, Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, Alte Nationalgalerie, Okt. 2008 - Jan. 2009

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1906: Ausstellung deutscher Kunst aus der Zeit von 1775-1875 in der Königlichen Nationalgalerie, hrsg. v. Hugo von Tschudi, Ausst.-Kat. Königliche Nationalgalerie, Berlin 1.-5.1906, Bd. 2, S. 365, Kat.-Nr. 1115 mit Abb.
– Ausst.-Kat. Berlin 1909: Hans von Marées, Ausst.-Kat. Secession Kurfürstendamm, Berlin, 28.2.1909-4.1909, S. 54, Kat.-Nr. 114
– Ausst.-Kat. Berlin 1961: Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke der Nationalgalerie Berlin in der Orangerie des Schlosses Charlottenburg, Ausst.-Kat. Schloß Charlottenburg, Berlin, 1961, S. 30
– Ausst.-Kat. Berlin 1978: Abbilder, Leitbilder. Berliner Skulpturen von Schadow bis heute, Ausst.-Kat. Orangerie des Charlottenburger Schlosses 20.5.1978-23.7.1978, Abb. o. S.
– Ausst.-Kat. Bielefeld 2013: Schönheit und Geheimnis. Der deutsche Symbolismus. Die andere Moderne, hrsg. v. Jutta Hülsewig-Johnen und Henrike Mund, Ausst.-Kat. Kunsthalle Bielefeld 24.3.-7.7.2013, S. 63, Abb. 2.06
– Ausst.-Kat. Essen 1955: Deutsche Kunst des 19. Jahrhunderts im Revier aus den Beständen der ehemals Preussischen Kunstsammlungen in Berlin, Ausst.-Kat. Folkwang Museums in Villa Hügel, Essen 1.7.-31.10.1955, Kat.-Nr. 50
– Ausst.-Kat. Essen 1998: Paul Gauguin. Das verlorene Paradies, hrsg. v. Georg-W. Költzsch, Ausst.-Kat. Museum Folkwang Essen 17.6.-18.10.1998; Neue Nationalgalerie Berlin 31.10.1998-10.1.1999, S. 319, Kat.-Nr. P 5, Farbtaf. o. S.
– Ausst.-Kat. London 2001: Spirit of an Age. Nineteenth-Century Paintings from the Nationalgalerie, Berlin, Ausst.-Kat. National Gallery, London 2001, S. 31, Farbabb. Fig. 20
– Ausst.-Kat. München 1891: Illustrierter Katalog der Münchener Jahres-Ausstellung von Kunstwerken aller Nationen, Ausst.-Kat. Königlicher Glaspalast, München, 1891, Anhang,S. 170, Kat.-Nr. 8
– Ausst.-Kat. München 1908: Hans von Marées, Ausst.-Kat. Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz, München, 13.12.1908-10.2.1909, Kat.-Nr. 100
– Ausst.-Kat. München 1987: Hans von Marées, hrsg. von Christian Lenz, Ausst.-Kat. Neuen Pinakothek, Schack-Galerie, München, 11.11.1987-21.2.1988, S. 10, Farbtaf. S. 11
– Ausst.-Kat. München 1988: Gisela Scheffler, Hans von Marées. Zeichnungen. Eigener Bestand, Staatliche Graphische Sammlung, München 1988, Ausst.-Kat. Staatliche Graphische Sammlung, München, 11.11.1987-14.2.1988, S. 25, Abb. 5 (vgl. Kat.-Nr. 12-16)
– Ausst.-Kat. New York 1981: German Masters of the Nineteenth Century. Paintings and Drawings from the Federal Republic of Germany, hrsg. v. Gert Schiff und Stephan Waetzoldt, Ausst.-Kat. The Metropolitan Museum of Art, New York 2.5.-5.7.1981, Art Gallery of Ontario, Toronto 1.8.-11.10.1981, S. 160 f., Kat.-Nr. 58 mit Farbtaf.
– Ausst.-Kat. Wiesbaden 1947: Deutsche Malerei des Neunzehnten Jahrhunderts, hrsg. v. Theodore Allen Heinrich, Ausst.-Kat. Central Collecting Point Wiesbaden (Landesmuseum) 1947, S. 22, Kat.-Nr. 53
– Ausst.-Kat. Wiesbaden 1952: Ein Jahrtausend Deutscher Kunst. Meisterwerke aus den Berliner Museen, hrsg. v. Landesmuseum Wiesbaden, Ausst.-Kat. Landesmuseum Wiesbaden 1952, S. 24, Kat.-Nr. 137 (136?)
– Barth 1971: Suse Barth, Lebensalter-Darstellungen im 19. Jahrhundert und 20. Jahrhundert (Dissertation), München 1971, S. 45 ff., 49 f., 51, 53, 60, 258
– Baumgart 1975: Fritz Baumgart, Idealismus und Realismus, 1830-1880, die Malerei der bürgerlichen Gesellschaft, Köln, DuMont Schauberg, 1975, S. 138
– Bernáth 1969: Maria Bernáth, Marées, Budapest, Corvina Kiadó, 1969, Abb. 30
– Bessenich 1967: Wolfgang Bessenich, Der klassische Marées, Basel1967, S. 21, 32 f., 35, 38, 44, 60 f.
– Bildende Kunst 1953-1991: Staatliche Kommission für Kunstangelegenheiten, Verband Bildender Künstler der DDR (Hrsg.), Bildende Kunst, Dresden, Berlin 1953-1991, 1966, Heft 7, S. 375 mit Abb.
– Boetticher 1891: Friedrich Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Schmidt & Günther, 1891, Bd. I, 2, S. 974, Kat.-Nr. 16
– Börsch-Supan 1968: Helmut Börsch-Supan, Das 'Orangenbild' von Hans von Marées in der Berliner Nationalgalerie, in: Festschrift Hans Kauffmann, (1968), S. 1-9, Abb. 1
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 136 f., Abb. 206, S. 320
– Decker 1967: Elisabeth Decker, Zur künstlerischen Beziehung zwischen Hans von Marées, Konrad Fiedler und Adolf Hildebrand : eine Untersuchung über die Zusammenhänge von Kunsttheorie und Kunstwerk (Dissertation), Basel, Dudweiler, 1967, S. 143, 146 ff., 157 f., 162, 167 ff., 171, 174 f., 177, 204 ff., 217 ff., 220 f., 227, 232
– Degenhart 1953: Bernhard Degenhart, Marées, Zeichnungen, Berlin, Mann, 1953, S. 16
– Dehio/Pauli 1934: Georg Dehio und Gustav Pauli, Das 19. Jahrhundert, Berlin, Leipzig, De Gruyter, 1934, S. 282, Abb. 380
– Die Kunst für Alle 1885-1943: Friedrich Pecht (Hrsg.), Die Kunst für Alle, München, Bruckmann, 1885-1943, Bd. XI, 1905, Abb. S. 139
– Die Kunst für Alle 1886-1941: Friedrich Pecht (Hrsg.), Die Kunst für Alle, München, Bruckmann, 1886-1941, Bd. 27, 1902, Heft 8, S. 178 mit Abb.
– du 1940: Arnold Kübler u.a. (Hrsg.), du. Kulturelle Monatsschrift / du. Die Zeitschrift der Kultur, Zürich, Conzett & Huber, 1940, Nov. 1947, o. S.
– Eberle 1980: Matthias Eberle, Nationalgalerie Berlin, Stuttgart, Belser (= Kunst der Welt in den Berliner Museen), 1980, S. 44, 121, Farbtaf. 16
– Einem 1967: Herbert von Einem, Hans von Marées, in: Bayerische Akademie der Wissenschaften, Sitzungsberichte, 1967, H. 4, S. 13 ff., 19
– Eisler 1996: Colin Eisler, Masterworks in Berlin. A City's Paintings Reunited. Painting in the Western World 1300-1914, Boston, Little, Brown and Co., 1996, S. 653, Farbtaf. S. 589
– Ettlinger 1972: Leopold David Ettlinger, Hans von Marées and the Academic Tradition, in: Yale University Art Gallery Bulletin, Okt. 1972, Bd. 33, H. 3, S. 75 f., Abb. 4
– Fiedler 1889: Konrad Fiedler, Bilder und Zeichnungen von Hans von Marées [Mappe], München, Bruckmann, 1889, Taf. 9
– Fiedler 1953: Konrad Fiedler, Hans von Marées; seinem Andenken, München, Nymphenburger, 1953, S. 16 mit Abb.
– Floerke 1902: Gustav Floerke, Zehn Jahre mit Böcklin. Aufzeichnungen und Entwürfe, München, Bruckmann, 1902, 2. Aufl., Abb. zu S. 168
– Geller 1956: Hans Geller, Künstler und Werk im Spiegel ihrer Zeit; Bildnisse und Bilder deutscher Maler des neunzehnten Jahrhunderts, Dresden, W. Jess, 1956, Abb. S. 119
– Geller 1956: Hans Geller, Künstler und Werk im Spiegel ihrer Zeit, Bildnisse und Bilder deutscher Maler des neunzehnten Jahrhunderts, Dresden, Jess, 1956, S. 119 mit Abb.
– Hagen 1919: Oskar Hagen, Marées und Cézanne, in: Ganymed, 1919, Bd. 1, S. 69
– Hamann 1906: Richard Hamann, Ein Gang durch die Jahrhundert-Ausstellung (1775-1875), Berlin, Reimer, 1906, S. 150 f.
– Hamann 1914: Richard Hamann, Die deutsche Malerei im 19. Jahrhundert, Leipzig, Berlin, Teubner, 1914, S. 251
– Hamann 1925: Richard Hamann, Die deutsche Malerei vom 18. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts, Leipzig, Berlin, Teubner, 1925, S. 348
– Hamann/Hermand 1959: Richard Hamann und Jost Hermand, Naturalismus, Berlin, Akademie, 1959, 2. Aufl., S. 176
– Hamann/Hermand 1965: Richard Hamann und Jost Hermand (Hrsg.), Gründerzeit, Berlin, Akademie-Verlag, 1965, S. 75, Taf. S. 139
– Haufe 1965: Eberhard Haufe (Hrsg.), Deutsche Briefe aus Italien, Hamburg, Wegner, 1965, S. 534
– Hofmann 1960: Werner Hofmann, Das irdische Paradies. Kunst im 19. Jahrhundert, München, Prestel, 1960, S. 361 (2. Aufl. 1974: S. 248)
– Hofstätter 1965: Hans H. Hofstätter, Symbolismus und die Kunst der Jahrhundertwende, Köln, M. DuMont Schauberg, 1965, S. 171
– Honisch 1979: Dieter Honisch, Die Nationalgalerie Berlin, Recklinghausen, Bongers, 1979, S. 158, 338, Abb. 128
– Justi 1921: Ludwig Justi, Hans von Marées. Ein Führer zur Marées-Sammlung der National-Galerie, Berlin, Bard, 1921, S. 9, Taf. 6
– Justi 1932: Ludwig Justi, Von Runge bis Thoma. Deutsche Malkunst im 19. und 20. Jahrhundert. Ein Gang durch die National-Galerie, Berlin, Bard, 1932, S. 187
– Keller 1979: Horst Keller, Deutsche Maler des 19. Jahrhunderts, München, Hirmer, 1979, Abb. 185
– Kirchner 1920/21: Joachim Kirchner, Deutsche Meister des dekorativ-monumentalen Stils im 19. Jahrhundert, in: Deutsche Kunst und Dekoration, Bd. XLVII (Okt. 1920/März 1921), Abb. S. 254
– Kloss 1925: Ernst Kloss, Die zeichnerische Entwicklung des Hans von Marées, in: Monatshefte für Bücherfreunde und Graphiksammler, 1. Jg. (1925), S. 380
– Koetschau 1926: Karl Koetschau, Zu Hans von Marées, in: Pempelfort, 1926, H. 17, S. 9
– Krieger 1965: Peter Krieger, Die Kunst des Hans von Marées, in: Festschrift für Peter Metz, Berlin, De Gruyter, 1965, S. 394
– Kuttner 1937: Erich Kuttner, Hans von Marées. Die Tragödie des deutschen Idealismus, Zürich, Oprecht, 1969, S. 184, 256, 260 f., 265, 273, 286 (1958: S. 241, 246 f., 250, 257, 268, 295, 300, 356, 359)
– Lankheit 1952: Klaus Lankheit, Hans von Marées, die Wiederentdeckung der Form, Wuppertal, Kunst- und Museumsverein, 1952, S. 13 ff., 17, 19
– Lehmann 2000: Klaus-Dieter Lehmann (Hrsg.), Schätze der Weltkulturen in den Sammlungen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin, Nicolai, 2000, S. 55, Farbtaf.
– Lehmbruck 1969: Willi Lehmbruck, Wilhelm Lehmbruck und die Antike, in: Duisburger Forschungen, 1969, Bd. 13, S. 89, Abb. 42 (Detail)
– Liebmann 1972: Kurt Liebmann, Hans von Marées, Dresden, Verlag der Kunst, 1972, S. 41, 58, 79
– Lützow/Osborn 1866: Carl von Lützow und Max Osborn (Hrsg.), Zeitschrift für bildende Kunst. Mit dem Beiblatt "Kunst-Chronik", Leipzig 1866-1889, 1890-1939, N. F., Jg. 44, 1909, Heft 8, Bd. XX, S. 180
– Marées 1920: Hans von Marées, Briefe, München, R. Piper & Co., 1920, S. 156 ff., 164 f., 186 ff.
– Meier-Graefe 1904: Julius Meier-Graefe, Entwicklungsgeschichte der modernen Kunst. Vergleichende Betrachtung der bildenden Künste, als Beitrag zu einer neuen Ästhetik, Stuttgart, Hoffmann, 1904, Neuauflage 1966, Bd. 2, S. 411 f.
– Meier-Graefe 1912: Julius Meier-Graefe, Hans von Marées, München, Piper, 1912, S. 48, 52 (4. Aufl. 1924: S. 23, 25, Abb. 31)
– Meier-Graefe 1925: Julius Meier-Graefe, Der Zeichner Hans von Marées, München, R. Piper & Co., 1925, S. 18
– Meier-Graefe 1987: Julius Meier-Graefe, Hans von Marées, Frankfurt (Main), Insel, 1987, 2. Auflage, Bd. 2, S. 545 mit Abb.
– Montandon 1909: Marcel Montandon, Hans von Marées, in: L'Art Moderne, 1909, S. 173
– Museumsjournal: Museumsjournal. Berichte aus den Museen, Schlössern und Sammlungen in Berlin und Potsdam, Berlin, 22. Jg., Nr. 4, Oktober-Dezember 2008, S. 26-28, hier S. 28, Farbabb. 4
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1907-1908, 1921-1934, Kat.-Nr. 960
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 247/249, Taf. S. 248
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 562 mit Abb.
– Neumeyer 1938: Alfred Neumeyer, Hans von Marées and the Classical Doctrine in the Nineteenth Century, in: The Art Bulletin, (1938), Bd. 20, H. 1, S. 291-306, S. 304
– Neumeyer 1973: Alfred Neumeyer, Marées Arcadia, in: Festschrift für Hans Swarzenski, Berlin 1973, S. 562, 566
– Norman 1977: Geraldine Norman, Nineteenth-Century Painters and Painting. A Dictionary, Berkeley, Los Angeles, University of California Press, 1977, Abb. S. 141
– Osborn 1910: Max Osborn, Meisterbuch der Kunst, eine kurzgefasste Geschichte der Kunst, Berlin, Ullstein, 1910, Abb. S. 414
– Paul 1993: Barbara Paul, Hugo von Tschudi und die moderne französische Kunst im deutschen Kaiserreich, Mainz, Zabern, 1993, S. 248 f., Abb. 92
– Pfister 1921: Kurt Pfister, Marées der deutsche Maler in Rom, München, Landauer, 1921, S. 15 mit Abb.
– Pohl 1977: Sieghard Pohl, Betrachtungen zum Freskenwerk des Hans von Marées in Neapel, Wien1977, S. 171 ff., 181, 187 f., Abb. 160
– Réau 1909: Louis Réau, Hans von Marées, in: La Revue de l'Art Ancien et Moderne Moderne, (1909), Bd. 26, H. Juli/Dezember, S. 267-285, S. 280
– Reidemeister/Brauer 1961: Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke der Nationalgalerie Berlin in der Orangerie des Schloss Charlottenburg, bearb. v. Leopold Reidemeister und Henrich Brauer, Berlin 1961, 1961, 1964, 1966, S. 30
– Rosenthal 1912: Léon Rosenthal, La Peinture Allemande. La Renaissance du XIXe siècle, in: L'Art et les Artistes, 1912, Bd. 5, Abb. S. 120
– Sattler 1962: , Adolf von Hildebrand und seine Welt; Briefe und Erinnerungen., hrsg. v. Bernhard Sattler, München, Callwey, 1962, S. 253 f., 733
– Scheffler 1912: Karl Scheffler, Die Nationalgalerie zu Berlin. Ein kritischer Führer, Berlin, Cassirer, 1912, S. 79 f.
– Schubring 1904: Paul Schubring, Hans von Marées, Vortrag im Elberfelder Museumsverein, Elberfeld 1904, Abb. nach S. 14
– Schuster 2001: Peter-Klaus Schuster (Hrsg.), Die Nationalgalerie, Köln, DuMont, 2001, S. 125 mit Farbtaf.
– Servaes 1909: Franz Servaes, Hans von Marées, in: Österreichische Rundschau, 1909, Bd. 20, H. 1 (Juli), S. 31
– Sydow 1920: Eckart von Sydow, Hans von Marées, sechs farbige Wiedergaben nach Gemälden und fünf Abbildungen im Text (Seemanns Künstlermappen 28), Leipzig, E.A. Seemann, 1920, o. S.
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 24, 1930, S. 84
– Tintelnot 1964: Hans Tintelnot, Vom Klassizismus zur Moderne I, in: Ullstein Kunstgeschichte, (1964), Bd. 15, S. 156
– Wesenberg 2001: Angelika Wesenberg und Eve Förschl (Hrsg.), Nationalgalerie Berlin. Das XIX. Jahrhundert. Katalog der ausgestellten Werke, Leipzig, Seemann, 2001, S. 255 f., Kat.-Nr. 290, Farbabb. S. 255
– Wesenberg 2008: Angelika Wesenberg und Sigrid Achenbach, Hans von Marées. Sehnsucht nach Gemeinschaft, Berlin, Sandstein, 2008, S. 93, 101, Kat.-Nr. 38 mit Farbtaf.
– Wilhelms 1953: Elisabeth Wilhelms, Hans von Marées Zeichnungen, Köln1953, S. 29
– Wölfflin 1941: Heinrich Wölfflin, Der 'klassische' Böcklin, in: Gedanken zur Kunstgeschichte, Basel 1941, S. 61
– WVZ Laxner-Gerlach 1980: Uta Laxner-Gerlach, Hans von Marées. Katalog seiner Gemälde, München: Prestel, 1980, S. 145 f., Kat.-Nr. 123, Taf S. 147
– WVZ Meier-Graefe 1909/10: Julius Meier-Graefe, Hans von Marées. Sein Leben und sein Werk, 3 Bde., München und Leipzig, Piper, 1909/10, Bd. I, S. 295, 356-60, 364 ff., 368 ff., 451, 475; Bd. II, S. 218, 224, 226, 242,266, 278, 280, 312, 318, 377, 544, 572, Kat.-Nr. 280, Taf. S. 227; Bd. III, S. 177 (Brief 294), 182, 185 f., 193, 196 (Brief 321), 208 (Brief 337), 213 (Brief 341)


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.