SMB-digital

Online collections database

Friedrich der Große auf Reisen. Skizze
  • Friedrich der Große auf Reisen. Skizze
  • Bild & Skizze
  • Adolph Menzel (8.12.1815 - 9.2.1905), Maler
  • 1853
  • Öl auf Papier, auf Leinwand kaschiert
  • 29 x 41,5 cm
  • Ident.Nr. A III 767
  • 1889 Ankauf mit der Menzel-Sammlung des Kunsthändlers Hermann Pächter (Firma R. Wagner), Berlin
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Jörg P. Anders
Description
Provenienz
Während das sehr große Bild »Friedrich und die Seinen bei Hochkirch« (1856, ehemals Nationalgalerie, verschollen), die vorerst einzige Kriegsdarstellung, vom Entwurf bis zur Fertigstellung sechs Jahre in Anspruch nahm, wurden Schlag auf Schlag die Friedensbilder vollendet. Vom heiteren Kronprinzen über den ›Philosophen von Sanssouci‹ bis zum fürsorglichen Verwalter der durch den Siebenjährigen Krieg mitgenommenen Provinzen werden alle wichtigen Aspekte und Lebensstufen berührt. Das nur als Fragment (Nationalgalerie, Inv.-Nr. F.V. 45) sowie in Form einer Skizze (Nationalgalerie, Inv.-Nr. A III 767) erhaltene Werk »Friedrich der Große auf Reisen« zeigt den preußischen König mit seinem Feldherrn Lentulus bei der Inspektion eines zerstörten Dorfes. Ehe er sich von dem Geheimrat von Brenkenhoff die Baupläne zeigen läßt, empfängt er die Ehrerweisungen der Gutsherrenfamilie (links im Bild) und der Bevölkerung, darunter eines Kriegsinvaliden. Das Baugerüst links, mit Maurern, ist die historische Fassung des gleichen Motivs in »Bauplatz mit Weiden« (Nationalgalerie, Inv.-Nr. A I 900). Vorweggenommen ist das Thema in Johann Christoph Frischs Bild »Friedrich der Große besichtigt die Kolonien im Rhinluch« (um 1800, Verbleib unbekannt), aber auch in einigen Holzschnitten Menzels zu Kuglers »Geschichte Friedrichs des Großen« (1840–1842).
Die Ausführung im großen Format erwarb 1854 der Berliner Eisenhändler Louis Ravené, der seine Galerie zeitgenössischer Kunst in der Berliner Wallstraße, in von Stüler gestalteten Oberlichträumen, einmal in der Woche für das Publikum öffnete. Nach schwersten Beschädigungen im Zweiten Weltkrieg ist sie nur noch fragmentarisch erhalten und wird als Leihgabe der Bundesrepublik Deutschland in der Nationalgalerie verwahrt (Inv.-Nr. F. V. 45). | Claude Keisch


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
nicht bezeichnet

AUSSTELLUNGEN
– Ausstellung von Werken Adolph von Menzels 1905, Berlin, Königliche National-Galerie, 1905
– Adolph Menzel. Ausstellung zum 120. Geburtstag und 30. Todestag des Künstlers, Berlin, Nationalgalerie, Feb.- März 1935
– Adolph Menzel und seine Zeit. Gemälde der Berliner National-Galerie aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts, Celle, Herzogschloß, 19.12.1949-12.2.1950
– Adolph von Menzel. Aus Anlass seines 50. Todestages, Berlin (West), Staatliche Museen Berlin, National-Galerie im Museum Dahlem, Mai - Juni 1955

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1905: Ausstellung von Werken Adolph von Menzels 1905, Ausst.-Kat. Königliche Nationalgalerie Berlin 1905, S. 3, Kat.-Nr. 13
– Ausst.-Kat. Berlin 1935: Adolph Menzel. Ausstellung zum 120. Geburtstag und 30. Todestag des Künstlers veranstaltet von der Preußischen Akademie der Künste und der Nationalgalerie, Ausst.-Kat. Preussische Akademie der Künste, National-Galerie 2.-3.1935, S. 6, Kat.-Nr. 27, Taf. o. S.
– Ausst.-Kat. Berlin 1955: Ausstellung. Adolph von Menzel. Aus Anlass seines 50. Todestages, Ausst.-Kat. Museum Dahlem, Berlin, 5.-6.1955, S. 38, Kat.-Nr. 65, Abb. 29
– Ausst.-Kat. Celle 1949: Adolph Menzel und seine Zeit. Gemälde der Berliner National-Galerie aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts, hrsg. von Lothar Pretzell, Ausst.-Kat. Schloss Celle 19.12.1949-12.2.1950, S. 24, Kat.-Nr. 65
– Ausst.-Kat. München 1896: Münchener Jahres-Ausstellung von Kunstwerken aller Nationen. Officieller Katalog, Ausst.-Kat. Königlicher Glaspalast, München, 1896, S. 25, ohne Kat.-Nr.
– Brauer/Jannasch 1968: Verzeichnis der vereinigten Kunstsammlungen Nationalgalerie, Preussischer Kulturbesitz, Galerie des 20. Jahrhunderts, Land Berlin, bearb. v. Heinrich Brauer und Adolf Jannasch, Berlin, Mann, 1968, S. 143
– Donop 1902: Katalog der Handzeichnungen Aquarelle und Oelstudien in der Königl. National-Galerie, bearb. v. Lionel von Donop, Berlin, Mittler, 1902, S. 342, Kat.-Nr. 696
– Jordan 1895: Max Jordan, Das Werk Adolph Menzels. Eine Festgabe zum achtzigsten Geburtstage des Künstlers, München, Verlagsanstalt für Kunst und Wissenschaft, 1895, S. 51
– Justi 1920: Ludwig Justi (Hrsg.), Deutsche Malkunst im 19. Jahrhundert. Ein Führer durch die Nationalgalerie, Berlin, Bard, 1920, S. 170
– Justi 1921: Ludwig Justi (Hrsg.), Deutsche Malkunst im 19. Jahrhundert. Ein Führer durch die Nationalgalerie, Berlin, Bard, 1921, 2. Aufl., S. 31
– Justi 1932: Ludwig Justi, Von Runge bis Thoma. Deutsche Malkunst im 19. und 20. Jahrhundert. Ein Gang durch die National-Galerie, Berlin, Bard, 1932, S. 137
– Kaiser 1965: Konrad Kaiser, Adolph Menzel. Der Maler, Stuttgart, Schuler Verlagsgesellschaft, 1965, S. 21 f., 76, Farbtaf. 21
– Lammel 1988: Gisold Lammel, Adolph Menzel. Friederiziana und Wilhelmiana, Dresden, Verlag der Kunst, 1988, S. 49, 50, 51, Abb. 40
– Meier-Graefe 1906: Julius Meier-Graefe, Der junge Menzel. Ein Problem der Kunstökonomie Deutschlands, Leipzig, Insel, 1906, S. 124
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1908-1934, Kat.-Nr. 966
– Nationalgalerie 1976: Nationalgalerie. Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, bearb. v. Barbara Dieterich und Peter Krieger und Elisabeth Krimmel-Decker, Berlin 1976, S. 272 mit Abb.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 594 mit Abb.
– Scheffler 1922: Karl Scheffler, Adolph Menzel. Der Mensch, das Werk, Berlin, Cassirer, 1922, 2. Aufl., S. 68
– Streube 1968: Joachim Streubel, Adolph von Menzel, Bergisch Gladbach, Bastei, 1968, o. S., Farbtaf. X
– Waldmann 1941: Emil Waldmann, Der Maler Adolph Menzel, Wien, Schroll, 1941, 2. Aufl., S. 46, Taf. 41
– Wesenberg 2001: Angelika Wesenberg und Eve Förschl (Hrsg.), Nationalgalerie Berlin. Das XIX. Jahrhundert. Katalog der ausgestellten Werke, Leipzig, Seemann, 2001, S. 283 f., Kat.-Nr. 326 mit Farbabb.
– WVZ Tschudi 1905: Hugo von Tschudi, Adolph von Menzel. Abbildungen seiner Gemälde und Studien, München, Bruckmann, 1905, S. 70, Abb. 93
– Zangs 1992: Christiane Zangs, Die künstlerische Entwicklung und das Werk Menzels im Spiegel der zeitgenössischen Kritik, Aachen, Mainz 1992, S. 107 ff.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.