SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Alexander der Große nimmt sterbend Abschied von seinem Heere
  • Alexander der Große nimmt sterbend Abschied von seinem Heere
  • Bild
  • Carl von Piloty (1.10.1826 - 21.7.1886), Maler
  • 1885-1886
  • Öl auf Leinwand
  • 337 x 558 cm
  • Ident.Nr. A I 372
  • 1886 Ankauf vom Künstler nach Bestellung
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Roman März
Beschreibung
Seit dem Jahr 1880 verhandelte die Nationalgalerie mit dem berühmten Carl von Piloty, Direktor der Münchner Akademie, über den Erwerb eines repräsentativen Bildes. Verschiedene Motive wurden erwogen, nach einem Besuch Max Jordans bei Piloty im Herbst 1883 wurde als Thema der Tod Alexanders des Großen vereinbart. Piloty hat das Bild mit vielen Zeichnungen und Ölstudien vorbereitet, von denen etliche anschließend in den Besitz der Nationalgalerie gingen, sich aber geweigert, seinen Entwurf von einer Jury begutachten zu lassen, da er wohl wußte, daß es »bei den heute so divergierenden Kunstanschauungen und Geschmacksrichtungen« auch Widerstand geben könne (Brief an Max Jordan vom 23.10.1883, SMB-ZA, I/NG 1858, Journal-Nr. 1883/890). Im Februar 1885 hatte Piloty das Werk auf der großen Leinwand angelegt (vgl. ebd., Journal-Nr. 1885/113), als er im Juli 1886 starb, war es fast, aber nicht ganz vollendet. Der Kopf Alexanders, den Piloty nach alten Münzen malen wollte, war noch unausgearbeitet.
Alexander der Große (356–323 v. Chr.), seit 336 König von Makedonien, errang in ausgedehnten Kriegen gegen die Griechen, Perser und Ägypter eine Vormachtstellung in Vorderasien mit dem Ziel, die makedonisch-griechischen und iranischen Volksteile seines großen Reiches miteinander zu verbinden; auch die Hochzeit mit der baktrischen Prinzessin Roxane diente diesem Ziel. Während der Vorbereitung eines großen Arabienfeldzuges erkrankte er plötzlich an einem tödlichen Fieber. »Als die Kunde sich im Heer verbreitete, geriethen seine makedonischen Stammtruppen in die höchste Erregung. Sie drängten sich um das Schloss, sie verlangten ihren König zu sehen, sie fürchteten, er sei schon todt und man verhehle es; endlich wurde ihrem Drängen und Klagen nachgegeben: sie gingen dann alle am Lager des Kranken vorbei« (M. Jordan, Katalog der Königlichen National-Galerie, Berlin 1888, S. 186). | Angelika Wesenberg


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
nicht bezeichnet

AUSSTELLUNGEN
– 23. Sonderausstellung , Berlin, National-Galerie, Nov. 1886
– Kunstakademie München, München, Akademie der Künste, 29.8.1886
– Winter-Ausstellung , Berlin, National-Galerie, 1887
– 200 Jahre Akademie der Bildenden Künste München, München, Haus der Kunst, 30.5.-31.8.2008
– Die Kraftprobe, 200 Jahre Akademie der Bildenden Künste München, München, Haus der Kunst, 30.5.-31.8.2008

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1886: Werke von Carl von Piloty, Carl Spitzweg und Friedrich Voltz, 23. Sonder-Ausstellung, Ausst.-Kat. Königliche Nationalgalerie zu Berlin Nov. bis Dez. 1886, S. 21
– Ausst.-Kat. München 2003: Großer Auftritt - Piloty und die Historienmalerei, hrsg. v. Reinhold Baumstark und Frank Büttner, Ausst.-Kat. Neue Pinakothek, München 4.4.-27.7.2003, S. 351-373, Taf. S. 252/253, vgl. Farbabb. 17/9 und 17/10, S. 360 f. (Ölskizzen, München) und Taf. S. 10/11 (1897 im Vorsaal 3. Geschoß der NG)
– Ausst.-Kat. München 2008: "... kein bestimmter Lehrplan, kein gleichförmiger Mechanismus", hrsg. v. Nikolaus Gerhart, Walter Grasskamp und Florian Matzner, Ausst.-Kat. Haus der Kunst, München, 30.5.-31.8.2008; Pinakothek der Moderne, München, 15.2.-18.5.2008, S. 82 f. mit Farbabb.
– Ausst.-Kat. München 2008: 200 Jahre Akademie der Bildenden Künste München : "...kein bestimmter Lehrplan, kein gleichformiger Mechanismus", hrsg. v. Nikolaus Gerhart, Walter Grasskamp und Florian Matzner, Ausst.-Kat. Haus der Kunst, München, 30.5.-31.8.2008, S.182-183 mit Farbabb.
– Beenken 1944: Hermann Beenken, Das neunzehnte Jahrhundert in der deutschen Kunst. Aufgaben und Gehalte. Versuch einer Rechenschaft, München, Bruckmann, 1944, S. 301
– Boetticher 1891: Friedrich Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig, Schmidt & Günther, 1891, Bd. II, 1, S. 274, Kat.-Nr. 47
– Die Kunst für Alle 1886-1941: Friedrich Pecht (Hrsg.), Die Kunst für Alle, München, Bruckmann, 1886-1941, 1886, S. 12
– Die Kunst für Alle 1886-1941: Friedrich Pecht (Hrsg.), Die Kunst für Alle, München, Bruckmann, 1886-1941, 1887, S. 93, 336
– Die Kunst für Alle 1886-1941: Friedrich Pecht (Hrsg.), Die Kunst für Alle, München, Bruckmann, 1886-1941, 1895/96, S. 323
– Härtl-Kasulke 1991: Claudia Härtl-Kasulke, Karl Theodor Piloty. Karl Theodor Pilotys Weg zur Historienmalerei 1826-1855 (Dissertation), München, Uni-Druck, 1991, S. 226
– Justi 1921: Ludwig Justi (Hrsg.), Deutsche Malkunst im 19. Jahrhundert. Ein Führer durch die Nationalgalerie, Berlin, Bard, 1921, 2. Aufl., S. 41 f.
– Ludwig 1977: Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Neue Pinakothek, München, Gemäldekataloge, Bd. IV: Malerei der Gründerzeit., bearb. v. Horst Ludwig, München, Hirmer, 1977, S. 268 ff.
– Lützow/Osborn 1866: Carl von Lützow und Max Osborn (Hrsg.), Zeitschrift für bildende Kunst. Mit dem Beiblatt "Kunst-Chronik", Leipzig 1866-1889, 1890-1939, 21, 1886, S. 282
– Museumsjournal: Museumsjournal. Berichte aus den Museen, Schlössern und Sammlungen in Berlin und Potsdam, Berlin, 22. Jg., Nr. I, Januar-März 2008, S. 22-24, Abb. 4
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1886, Nr. 142, S. 25, 1888-1934, Kat.-Nr. 537
– Nationalgalerie 1945: Paul Ortwin Rave (Hrsg.), Die Malerei des XIX. Jahrhunderts. 240 Bilder nach Gemälden der National-Galerie, Berlin, Gebr. Mann, 1945, S. 20 f., Taf. 129
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S.
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 662 mit Abb.
– Oldenbourg/Uhde-Bernays 1922: Rudolf Oldenbourg und Hermann Uhde-Bernays, Die Münchner Malerei im neunzehnten Jahrhundert. I. Teil Die Epoche Max Josephs und Ludwigs I. von Rudolf Oldenbourg; II. Teil 1850-1900 von Hermann Uhde Bernays, München, Bruckmann, 1922, 1925, Bd. 2, S. 82
– Pecht 1888: Friedrich Pecht, Geschichte der Münchner Kunst im 19. Jahrhundert, München 1888, S. 223
– Piloty 1898: Bertha Piloty, Biographie. Unveröffentlichtes Manuskript der handgeschriebenen Aufzeichnungen in Privatbesitz, Modena 1898, S. 18-21
– Rave 1949: Paul Ortwin Rave, Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts, Berlin, Mann, 1949, S. 317, Taf. 137
– Rosenberg 1887: Adolf Rosenberg, Die Münchener Malerschule in ihrer Entwickelung seit 1871, Leipzig, E.A. Seemann, 1887, S. 2
– Rosenberg 1889: Adolf Rosenberg, Geschichte der modernen Kunst, Leipzig, Grunow, 1889, Bd. 3, 1894, S. 37 f.
– Rosenberg 1902: Adolf Rosenberg, Handbuch der Kunstgeschichte, Bielefeld, Velhagen & Klasing, 1902, S. 595
– Scheffler 1912: Karl Scheffler, Die Nationalgalerie zu Berlin. Ein kritischer Führer, Berlin, Cassirer, 1912, S. 42 mit Abb.
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 27, 1933, S. 47
– Zentralarchiv SMPK, Acta specialia: Piloty


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.