SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Die heilige Anna und Maria
  • Die heilige Anna und Maria
  • Bild
  • Johann Evangelist Scheffer von Leonhartshoff (30.10.1795 - 12.1.1822), Maler
  • um 1816/1820
  • Öl auf Leinwand
  • 54 x 67 cm
  • Ident.Nr. A II 604
  • 1928 Ankauf von Privatbesitz über die Gemälde-Galerie Carl Nicolai, Berlin
  • Sammlung: Nationalgalerie | Alte Nationalgalerie
  • © Foto: Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andres Kilger
Beschreibung
Provenienz
Nach einem Studium an der Wiener Kunstakademie reiste Johann Evangelist Scheffer von Leonhartshoff 1814 mit Unterstützung seines Gönners, des Klagenfurter Fürstbischofs Franz II. Xaver Altgraf zu Salm-Reifferscheidt, für zwei Jahre nach Italien, wo er die alten Meister studierte und sich in Rom den Nazarenern anschloß. Unter dem Eindruck der Kunstideen des Kreises um Friedrich Overbeck malte Scheffer nach seiner Rückkehr »Die Heilige Anna und Maria«. In einer renaissancehaft anmutenden Landschaft sitzt die heilige Anna auf einem Grashügel, bekleidet mit weißem Kopftuch und dunkelrotem Gewand, aus einer Spindel dreht sie einen Faden. Ihrer Tochter Maria, die im hellrot leuchtenden Kleid mit einem Buch vor ihr kniet, lehrt sie das Lesen. Aufgrund seines fein und empfindungsvoll gestimmten nazarenischen Stils wurde der bereits mit 26 Jahren verstorbene Künstler ›Raffaelino‹ genannt. | Birgit Verwiebe


SIGNATUREN UND INSCHRIFTEN
nicht bezeichnet

AUSSTELLUNGEN
– Jahrhundert-Ausstellung, Ausstellung deutscher Kunst aus der Zeit von 1775-1875, Berlin, Königliche National-Galerie, Jan. - Mai 1906
– Schätze der Weltkultur von der Sowjetunion gerettet, Berlin (Ost), Staatliche Museen zu Berlin, National-Galerie
– Classici e Romantici Tedeschi in Italia. Opere d' Arte dei Musei della Repubblica Democratica Tedesca, Venedig, Ala Napoleonica, Sept. - Nov. 1977

LITERATUR
– Ausst.-Kat. Berlin 1906: Ausstellung deutscher Kunst aus der Zeit von 1775-1875 in der Königlichen Nationalgalerie, hrsg. v. Hugo von Tschudi, Ausst.-Kat. Königliche Nationalgalerie, Berlin 1.-5.1906, Bd. I, S. 33, Kat.-Nr. 1488 mit Abb.
– Ausst.-Kat. Berlin 1958: Schätze der Weltkultur von der Sowjetunion gerettet, Ausst.-Kat. Pergamonmuseum, Berlin 1958; Nationalgalerie, Berlin 1958, Kat.-Nr. H 62
– Ausst.-Kat. Venedig 1977: Classici e Romantici Tedeschi in Italia. Opere d' Arte dei Musei della Repubblica Democratica Tedesca, hrsg. v. Claude Keisch, Ausst.-Kat. Ala napoleonica, Venedig 9.-11.1977, S. 100, Kat.-Nr. 106, Taf. S. 101
– Justi 1932: Ludwig Justi, Von Runge bis Thoma. Deutsche Malkunst im 19. und 20. Jahrhundert. Ein Gang durch die National-Galerie, Berlin, Bard, 1932, S. 76, Taf. 20
– Nationalgalerie Kataloge 1876: Beschreibendes Verzeichniß der Kunstwerke in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Katalog der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Skulpturen in der Königlichen National-Galerie zu Berlin / Verzeichnis der Gemälde und Bildwerke in der National-Galerie zu Berlin, Berlin, 1928-1934, Kat.-Nr. 1582
– Nationalgalerie 1986: Die Gemälde der Nationalgalerie. Verzeichnis. Deutsche Malerei vom Klassizismus bis zum Impressionismus. Ausländische Malerei von 1800 bis 1930, bearb. v. Claude Keisch, Berlin (Ost), Die Museen, 1986, o. S., Abb. 48
– Nationalgalerie 1996: Die Gemälde der Nationalgalerie, München, Saur, 1996 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 1999: Gesamtverzeichnis der Gemälde und Skulpturen; Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, München, Saur, 1999 (CD-ROM)
– Nationalgalerie 2017: Malkunst im 19. Jahrhundert. Die Sammlung der Nationalgalerie, hrsg. v. Angelika Wesenberg, Birgit Verwiebe und Regina Freyberger, Petersberg, Imhof, 2017, S. 720 mit Abb.
– Thieme/Becker 1907-1950: Ulrich Thieme und Felix Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Leipzig, Engelmann, 1907-1950, Bd. 30, 1936, S. 7
– Zentralarchiv SMPK, J.Nr. 277/28


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.